MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Autoclub Kötzting blickt auf 2019

Die Jahresabschlussfeier des Automobilsportclubs Bad Kötzting fand am Samstagabend im Clublokal Da Piero statt.
Johann Fischer

AC-Vorsitzender Stefan Dittrich (hinten) dankte den drei aktiven Slalomfahrern für ihr Engagement. Foto: Johann Fischer
AC-Vorsitzender Stefan Dittrich (hinten) dankte den drei aktiven Slalomfahrern für ihr Engagement. Foto: Johann Fischer

Bad Kötzting.Die Besucher wurden mit einem Buffet verwöhnt. In seinem Rückblick stellte Vorsitzender Stefan Dittrich fest, dass dieses Jahr wieder aktive Mitglieder sowohl in der Oldtimer- als auch der Slalomszene unterwegs waren. Highlight des Jahres war die 14. ADAC-Bayerwaldrallye Classic vom 2. bis 4. August. Diese habe großes Lob bei Teilnehmern und Zuschauern gefunden. Dittrich erinnerte an den Hüttennachmittag auf der Kötztinger Hütte im Februar, den Einsatz beim Bürgerfest, den 47. Flugplatzslalom in Arnbruck mit rund 130 Startern sowie an den mobilen ADAC-Prüfdienst im November. Er dankte allen Helfern und der Vorstandschaft für ihren unermüdlichen Einsatz. Die meisten Starts hatten im Jahr 2019 AC-Sportleiter Josef Haselsteiner sowie die beiden Slalom-Nachwuchsfahrer Theresa und Sebastian Haselsteiner. Dittrich richtete einen Dank an diese Slalompiloten und überreichte an Josef, Theresa und Sebastian Haselsteiner eine Sportfahrerunterstützung. Mitte Januar findet der nächsten Hüttenabend auf der Kötztinger Hütte statt. (ksm)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht