MyMz
Anzeige

Botanik

Balkonblume des Jahres wird in Furth getauft

Die Petunie soll „Lena Amarena“ heißen, Taufpatin ist am Montag Sozialministerin Emilia Müller.

Die Petunie „Lena Amarena“ ist die Bayerische Balkonpflanze des Jahres.

Furth im Wald/Landkreis. Die Bayerische Balkonpflanze des Jahres 2010 wird am Montag in Furth im Wald getauft. Sie ist eine Petunie und soll auf den Namen „Lena Amarena“ hören. Taufpatin wird die bayerische Sozialministerin Emilia Müller sein.

In der Gärtnerei Mühlbauer in Furth veranstaltet das Gartenbauzentrum Bayern Mitte zusammen mit dem Bayerischen Gärtnereiverband ein Pressegespräch als Auftakt für den „Tag der offenen Gärtnerei“ am 24./25. April in ganz Bayern. In diesem Rahmen wird auch die Balkonpflanze „Lena Amarena“ getauft.

Drei weitere Termine im Landkreis

Ministerin Müller absolviert am Montag noch weitere drei Termine im Landkreis Cham, und zwar in ihrer Funktion als CSU-Bezirksvorsitzende. Folgendes Programm ist dabei vorgesehen:

13 Uhr Besuch des Europe-Direct-Informationsbüros an der VHS Cham e.V.; Vorstellung der Projekte „Transnationale Europaprojekte“ sowie „In der EU lernen, arbeiten und leben“ durch VHS-Geschäftsführer Winfried Ellwanger

14 Uhr Besuch der IHK-Geschäftsstelle in Cham, Vorstellung des EU-Modellprojekts „Wir sind Europa“ durch den -Hauptgeschäftsführer der IHK Regensburg, Dr. Jürgen Helmes.

16 Uhr Gespräch „Tourismus in Ostbayern“ mit Vertretern der Tourismusbranche, der Vorstandschaft des Hotel- und Gaststättenverbandes und den Tourismusbeauftragten im Landkreis Cham im Ulrichshof in Zettisch.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht