mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 21. Juni 2018 27° 8

FURTH IM WALD

Banken komplettieren FFW-Geräteausstattung

Der Umzug in die neue Further Feuerwache an der Eschlkamer Straße hat sowohl die Raummisere (sieben

Vertreter der Feuerwehr bedankten sich bei den Regionaldirektoren Josef Pongratz (Raiffeisenbank 3. v. r.) und Andreas Roder (Sparkasse 2. v. r.) für die Unterstützung bei der Komplettierung der Ausstattung. Foto: fer
Vertreter der Feuerwehr bedankten sich bei den Regionaldirektoren Josef Pongratz (Raiffeisenbank 3. v. r.) und Andreas Roder (Sparkasse 2. v. r.) für die Unterstützung bei der Komplettierung der Ausstattung. Foto: fer

FURTH IM WALD.Stellplätze für elf Fahrzeuge) beendet als auch Platz für Investitionen in die Kreisatemschutzpflegestelle und -übungstrecke, die zentrale Schlauchpflege und die fachgerechte Einsatzkleidungsreinigung geschaffen.

Die Feuerwehrleute haben nun für die von ihnen ehrenamtlich rund um die Uhr sichergestellte Hilfe die schon lange überfälligen guten Rahmenbedingungen. Aus Mitteln des Vereins „Freiwillige Feuerwehr Furth im Wald“ haben sie in der Vergangenheit die Stadt als Sachaufwandsträger auch schon des Öfteren bei Anschaffungen von Fahrzeugen, Einsatzkleidung und Ausrüstungsgegenständen mit ansehnlichen Beträgen entlastet.

Die im neuen Feuerwehrhaus noch anstehende Komplettierung durch ein Batterietest-, -lade- und -überwachungssystem (Spidy Powersingle 16 A) haben jetzt die Further Geschäftsstellen von Sparkasse und Raiffeisenbank durch ihre Spenden ermöglicht. Dass mit diesem Gerät die Ausstattung aller Fahrzeugplätze zur Ladeerhaltung und auch Luftzufuhr für das Bremssystem komplettiert werden konnte, war ein besonderes Anliegen von Gerätewart Gerhard Kastner, auf dessen Initiative die Spenden zurückzuführen sind.

Bei einem Besuch in der Feuerwache im Rettungszentrum Furth im Wald dankten Vorstandsvorsitzender Andreas Weingärtner und Kommandant KBM Christian Scheuer den Regionaldirektoren der Sparkasse im Landkreis, Andreas Roder, und der Raiffeisenbank Chamer Land, Josef Pongratz, die sich bei dieser Gelegenheit von der Nützlichkeit der durch die Spenden ihrer Geldinstitute ermöglichten Anschaffung überzeugen konnten. (fer)

Spende

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht