mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 19. Juli 2018 27° 1

Verkehr

Baustelle: B 20 wird halbseitig gesperrt

Am Dienstag beginnen die Asphaltierungsarbeiten an den Einmündungen nach Sattelpeilnstein und Tragenschwand.

Die Umleitung ist ausgeschildert. Foto: Arno Burgi/dpa
Die Umleitung ist ausgeschildert. Foto: Arno Burgi/dpa

Traitsching. Ab Dienstag, 3. April, beginnen die abschließenden Fräs- und Asphaltierungsarbeiten an der Bundesstraße 20 im Kreuzungsbereich der Kreisstraße CHA 3 nach Sattelpeilnstein und der Gemeindeverbindungsstraße nach Dinzling sowie bei der Einmündung nach Tragenschwand. Hier wurden zur Steigerung der Verkehrssicherheit eine Linksabbiegespur und ein so genannter Aufstellbereich errichtet.

An der Kreuzung nach Sattelpeilstein/Dinzling werden die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Der Verkehr wird mittels Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Abzweigungen nach Sattelpeilnstein und nach Dinzling werden für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Umleitung für Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen erfolgt in Sattelpeilnstein über die Haidgasse nach Trebersdorf zur Bundesstraße 20. Für LKW über 7,5 Tonnen erfolgt die Umleitung ab der Anschlussstelle Wilting/Mitte über Schachendorf, Zandt und Birnbrunn nach Sattelpeilnstein. Ab Dienstag, 10. April, wird die Kreuzung wieder für den Verkehr freigegeben.

Im Bereich der Einmündung nach Tragenschwand kann der Verkehr auf der Bundesstraße 20 in beiden Fahrtrichtungen an der Baustelle vorbeigeführt werden. Die Abzweigung nach Tragenschwand muss bis zum Abschluss der Asphaltierungsarbeiten spätestens am Donnerstag, 12. April, gesperrt bleiben. Die Umleitung erfolgt über Sattelpeilnstein.

Die Verkehrsteilnehmer werden aufgrund möglicher Wartezeiten an der Ampel gebeten, etwas mehr Zeit für diese Strecke einzuplanen. Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen so kurz wie möglich zu halten und die Arbeiten so zügig wie möglich abzuschließen. Wetterbedingt kann es zu Änderungen des geplanten Ablaufs kommen.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht