MyMz
Anzeige

Tradition

Bayerische traf auf böhmische Tracht

Die Hochzeitsglocken der Jakobskirche läuteten am vergangenen Samstag für das Lehrerehepaar Stefan und Lisa Späth
Von Regina Pfeffer

Leckere böhmische Köstlichkeiten gab es am Versorgungsstand der Feuerwehr Janovice.  Foto: Regina Pfeffer
Leckere böhmische Köstlichkeiten gab es am Versorgungsstand der Feuerwehr Janovice. Foto: Regina Pfeffer

Arrach.Arrach Die Gemeinde Arrach lud im Rahmen des „Bunten Sommers 2019“ zum sechsten Bayerisch-Böhmischen Abend, diesmal aus einem ganz besonderen Grund: Sie feierte im Arracher Seepark zusammen mit der Partnergemeinde Janovice nad Uhlavou zehn Jahre Zusammenhalt in der Städtepartnerschaft.

Schnell merkte man bei den Gesprächen mit den Verantwortlichen, dass es dabei nicht nur um Städtepartnerschaft, sondern um Freundschaft ging – gewachsen und intensiviert in der vergangenen Zeit. Es war ein lauer Sommerabend, als Bürgermeister Sepp Schmid nach einem beschwingten Auftakt der „Blaskapelle Döfering“ die offizielle Begrüßung vor großem Publikum vornahm.

Gäste aus Bayern und Böhmen

Er konnte vor allem seinen deutschen Kollegen Franz Müller (Lohberg) sowie zwei böhmische Bürgermeister willkommen heißen. Gut angenommen von Einheimischen wie Feriengästen fanden viele den Weg in den Arracher Seepark, um sich vom bunten Treiben unterhalten zu lassen.

Niedlich anzuschauen war der Trachtlernachwuchs der Riedlstoana Arrach und Stoarieda Ottenzell mit ihren Jugendleiterinnen Gunda Weber und Franziska Amberger. Foto: Regina Pfeffer
Niedlich anzuschauen war der Trachtlernachwuchs der Riedlstoana Arrach und Stoarieda Ottenzell mit ihren Jugendleiterinnen Gunda Weber und Franziska Amberger. Foto: Regina Pfeffer

Als Projektmanagerin des Aktionsbündnisses Künisches Gebirge entbot auch Jana Dirriglova (Bürgermeisterin vom Loucim) ihren Willkommensgruß. Sie stattete ein großes Dankeschön an die Gemeinde Arrach und Bürgermeister Sepp Schmid ab für dessen grenzüberschreitende Bemühungen und zahlreiche Aktivitäten. „Er hat immer ein offenes Ohr für seine böhmischen Nachbarn. Wenn er sagt, ‚Das passt, das mach ma‘, dann passt es auch und es wird unkompliziert gemacht“, so Dirriglova begeistert.

Die Feuerwehr Janovice pflegt eine lebhafte Partnerschaft mit der FFW Arrach. Erst vor kurzem fand ein grenzüberschreitender Tag der Rettungskräfte statt. Zur besseren Verständigung führte Dirriglova zweisprachig als Dolmetscherin durch das Programm des Abends. Weiterer Dank ging auch an Hermann Zapf vom AK-Seepark samt Team sowie an die Feuerwehr Janovice, die für das leibliche Wohl sorgten.

Wie nur unschwer zu hören war, gehörte die Liebe der Blaskapelle Döfering der böhmischen Blasmusik, „der schönsten Musik überhaupt“, wie sie selber sagen. Zum ersten Mal auf der Seepark-Bühne war die aus rund 15 Paaren bestehende Musik- und Tanzgruppe aus einem der ältesten Chodendörfer „Národpisný soubor Postcekov“ (Possigkau, bei Domažlice am Fuß des Oberpfälzer Waldes) in ihren historischen Trachten. Mit der Kindergruppe des Heimatvereins Postcekov gaben sie ihr Debüt. Der Verein existiert seit knapp 90 Jahren und gehört zu den ältesten in Tschechien.

Tanzende Kulturbotschafter

Die chodische Volkskunstgruppe „Národpisný soubor Postrekov versprühte in ihrer farbenprächtigen, regionalen Volkstracht viel Lebensfreude bei ihrer Folklore. Foto: Regina Pfeffer
Die chodische Volkskunstgruppe „Národpisný soubor Postrekov versprühte in ihrer farbenprächtigen, regionalen Volkstracht viel Lebensfreude bei ihrer Folklore. Foto: Regina Pfeffer

Mit ansteckender Fröhlichkeit, und spürbarem Nationalstolz wirbelten sie in farbenprächtigen Trachten über die Bühne und regten zum Mitklatschen an. Die Tänze gaben Einblick in die Sitten und Bräuche der Region und wiesen durchaus Ähnlichkeiten mit der bayerischen Kultur auf. Die deutsche Volksseele verkörperte die Kindertanzgruppe der örtlichen Trachtenvereine Stoarieda Ottenzell und D’Riedlstoana Arrach. Die Stunden verginge sehr schnell und als zum Ausklang nochmals die Musiker der Blaskapelle ihre Instrumente erklingen ließen, fanden sich spontan mehrere Tanzpaare auf der Bühne. (krp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht