MyMz
Anzeige

Sport

Bayern, Böhmen und Baseball

In Domažlice gibt es ein Team mit Spielort, in Waldmünchen einen heißen Draht nach Gröbenzell. So beginnen Freundschaften.
Von Petra Schoplocher

Faszination Baseball – erlebbar in Domažlice. Für das erste (Trainings)Spiel des Jahres hatten die „Wölfe“ die Gröbenzell Bandits (dunkle Trikots) zu Gast. Vermittelt hatte den Kontakt zwischen Böhmen und Bayern der Waldmünchener Tobias Saffert, ein erklärter Baseball-Fan. Foto: Schoplocher
Faszination Baseball – erlebbar in Domažlice. Für das erste (Trainings)Spiel des Jahres hatten die „Wölfe“ die Gröbenzell Bandits (dunkle Trikots) zu Gast. Vermittelt hatte den Kontakt zwischen Böhmen und Bayern der Waldmünchener Tobias Saffert, ein erklärter Baseball-Fan. Foto: Schoplocher

Waldmünchen.Da absolvieren die Gröbenzell Bandits mehr als 15 Jahren ihr Trainingslager in Waldmünchen und dann braucht es einen kuriosen Zufall, um die Baseballspieler aus Oberbayern mit einem Team in Tschechien zusammenzubringen.

Vorläufiger Höhepunkt: ein Trainingsspiel, das am Sonntag in Domažlice über die Bühne ging.

Dass der Zufall überhaupt „zuschlagen“ konnte, lag an der Baseballkleidung, die Tobias Saffert an jenem Tag trug. Diese erregte die Aufmerksamkeit der vorbeijoggenden Sportler. Man kam ins Gespräch, der Rest ist Geschichte. Der erste Frühlingstag war „perfekt“ für das Match auf dem Feld in Domažlice, das kaum einer kennt. Sowohl für die Gröbenzeller als auch die Gastgeber war es der erste Einsatz im Freien, so dass die Coaches, Greg McCarthy auf Seiten der Tschechen und Daniel Husband, vorwiegend mit einer ersten Standortbestimmung beschäftigt waren. Daniel Husband, der die Bandits im November von Deggendorf kommend übernommen hat, machte sich deshalb auch keine Gedanken über das Ergebnis. „Wir versuchen, die kleinen Dinge zu lernen und besser zu machen.“ Husband, der zugleich Sportdirektor im Verein ist, ist vor allem von der guten „Team-Chemie“ begeistert, ansonsten gelte: „Baseball ist immer eine Herausforderung“. Dass der Zusammenhalt so gut ist, liegt nicht zuletzt an vielen Teambildungsmaßnahmen in Waldmünchen, ist Christian Matern sicher. „Die Bedingungen in der Jubi“ sind perfekt, sagt der Organisator. Trainiert wird entweder in der Halle oder auf dem Schulsportplatz. In diesem Jahr – ob es das 16. oder 17. in der Trenckstadt ist, weiß er nicht – sind 18 Herren zwischen 17 und 37 Jahren und acht Frauen mit dabei.

„Ein geiler Sport“

Tobias Saffert (rechts) hat den Kontakt nach Tschechien vermittelt und schon bei beiden Teams mittrainiert. Ondrej Novak und der Waldmünchener tauschen sich via facebook aus. Infos gibt es dort und unter<a target="_blank"
               id="d2079456e310"
               href="http://www.wolfs.cz/cs/oklubu-novinky-baseball"
               title="Hier geht es zur Homepage der tschechischen Mannschaft"> www.wolfs.cz/cs/oklubu-novinky-baseball</a>. Foto: ps
Tobias Saffert (rechts) hat den Kontakt nach Tschechien vermittelt und schon bei beiden Teams mittrainiert. Ondrej Novak und der Waldmünchener tauschen sich via facebook aus. Infos gibt es dort und unter<a target="_blank" id="d2079456e310" href="http://www.wolfs.cz/cs/oklubu-novinky-baseball" title="Hier geht es zur Homepage der tschechischen Mannschaft"> www.wolfs.cz/cs/oklubu-novinky-baseball</a>. Foto: ps

Die Damen spielen Softball und finden ihren Sport „toll, geil“. Weil er für den ganzen Körper ist, es Teamwork braucht und „wir weg sind vom Mädchen-Image“. Als ihr Trainer Christian Matern seinen Einsatz im Match beendet hat, machen sich die „Dirty Bandits“ mit Schlägern und Bällen auf zu den Käfigen oberhalb des Spielfelds. „Ein bisschen schlagen“, verkünden sie augenzwinkernd.

Faszination Baseball - in Bayern und in Böhmen

Dass Greg McCarthy eine Berühmtheit ist, lässt sich der 49-Jährige nicht anmerken. Der US-Amerikaner hat in der Major League Baseball, der berühmtesten Liga der Welt, gespielt – für Teams wie die New York Yankees, die White Sox oder die Seattle Mariners. Als Trainer hat es ihn über Österreich nach Tschechien verschlagen, wo er in Brünn sogar noch selbst spielte. „Wir könnten besser sein“, sagt McCarthy über sein Team, mit dem er es dieses Jahr in die Play-offs schaffen will. Meist wird am Samstag gespielt, oft zwei Begegnungen hintereinander, was McCarthy, der vier Autostunden entfernt lebt, entgegenkommt. Am Spielfeldrand hält er sich am Sonntag mit Anweisungen zurück, betrachtet viel, hat aber auch immer wieder Zeit für ein (Fach)Gespräch, gerne natürlich mit seinem Trainerkollegen aus den Staaten.

Der Reiz wäre da

Die Gröbenzeller haben ein Damenteam, das als Spielgemeinschaft (SG) mit Augsburg aufläuft. Nachdem ab der neuen Saison auch SGs aufsteigen dürfen, haben die „Dirty Bandits“ nur noch ein Ziel: Den Sprung in die Bayernliga. Foto: ps
Die Gröbenzeller haben ein Damenteam, das als Spielgemeinschaft (SG) mit Augsburg aufläuft. Nachdem ab der neuen Saison auch SGs aufsteigen dürfen, haben die „Dirty Bandits“ nur noch ein Ziel: Den Sprung in die Bayernliga. Foto: ps

Auch Tobias Saffert redet mal mit den Deutschen, mal mit den Tschechen und genießt das Spiel. Er ist seit 2009, als er bei einem WM-Qualifikationsspiel Deutschland – USA in Regensburg als Helfer dabei war, in der Szene unterwegs. Es würde ihn reizen, ein Team aufzuziehen, aber seine Ehrenämter bei Feuerwehr und Trenckverein nehmen ihn ordentlich in Beschlag, auch möchte er niemandem Konkurrenz machen. Was logisch wäre, denn ein Aufbau „von unten“ mit Jugendlichen wäre wohl am zielführendsten.

Die Gröbenzeller versuchen, unter anderem über Schulprojekte und Sportunterricht Nachwuchs zu generieren. Mangel besteht bei den Damen, während die Wölfe auf der Suche nach Jungs zwischen 15 und 17 sind. Für die Statistik: Die Gastgeber gingen am Ende des achten Innings mit 15:4 als Sieger vom Feld. Der Stimmung nach haben aber alle gewonnen – Sport, Zuschauer, Europa und Freundschaften, die einst mit einem Zufall begannen.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht