MyMz
Anzeige

Ehrung

Bei 400 Fußball-Spielen im Einsatz

Konrad Weiß, von allen nur „Kone“ genannt, spielt bereits seit der F-Jugend in Arnbruck Fußball.

Konrad Weiß (li.) erhielt eine Urkunde und ein Präsent. Foto: Schrötter
Konrad Weiß (li.) erhielt eine Urkunde und ein Präsent. Foto: Schrötter

Arnbruck.Ein verdienter Spieler des SV Arnbruck wurde für 400 Fußballspiele im Seniorenbereich geehrt. Konrad Weiß, der von allen nur kurz „Kone“ genannt wird, spielt bereits seit der F-Jugend in Arnbruck Fußball und durchlief sämtliche Jugendmannschaften bei den Grün-Weißen. Ab 2003 spielte Konrad Weiß dann in der ersten Herrenmannschaft und war dort mehr als ein Jahrzehnt unumstrittener Stammspieler meist als Flügelspieler im Mittelfeld und zuletzt vor allem als Verteidiger. Mit seiner Kampfstärke, seinem unermüdlichen Einsatz und nicht zuletzt seiner Kopfballstärke gehörte er dabei immer zu den besten Torschützen und kommt damit auf über 50 Tore in der ersten Mannschaft. „Kone“ war in dieser Zeit maßgeblich am Aufstieg 2007, der knapp gescheiterten Kreisliga-Relegation 2008, den darauf folgenden sechs Spielzeiten in der Kreisklasse sowie der A-Klassen-Meisterschaft 2014 beteiligt. Mittlerweile hat er sich in die Reserve zurückgezogen. In seinen drei Spielzeiten mit der Reservemannschaft des SVA erlangte Konrad Weiß die Meisterschaft 2015 und die folgenden beiden Vize-Meisterschaften. Auch im Vereinsleben zeigt er sich sehr engagiert.

Weitere Meldungen aus Bad Kötzting finden Sie hier.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht