MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Bei der Boarischen Late-Night-Show gab’s viel Applaus

Die Boarische Late-Night Show gastierte nach der Sommerpause wieder in der Casino-Lounge der Spielbank Bad Kötzting.

Bad Kötzting.Das Moderatorenduo „Da Franze und sei Speze“ stellten mit Ralf Winkelbeiner den Gewinner des Hallertauer Kleinkunstpreises 2019 vor, der Teile aus seinem Programm „Habedere“ bot. Weitere Gäste waren der Wiener Literat „Der Machatschek“, nach eigenem Bekunden Maurer, Musikant und Mensch von Beruf. Die Black Bottom Skiffle Group komplettierte den kurzweiligen Abend und bewahrheitete die eigene Vorstellung als Synonym für unkonventionelle Country-, Bluegrass- und Skiffle Musik, Rockabilly aus den 60ern, für Jazz und mexikanische Stücke samt lustiger und ernster bayerischer Texte. Dafür gab’s jede Menge Applaus. (kht)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht