MyMz
Anzeige

Waldmünchen

Beim Kinderfest des TV war viel geboten

An 15 Stationen konnten sich die Kids austoben. Etwa 50 Helfer – Übungsleiter aus den Abteilungen – waren im Einsatz.
Sabrina Liegl

Mit den Getränkekisten musste man schnell vorwärts kommen. Foto: Liegl
Mit den Getränkekisten musste man schnell vorwärts kommen. Foto: Liegl

Waldmünchen.Am Wochenende war der Stadtpark noch voller Panduren. Am Montag dann war beim Kinderfest des TV „Remmidemmi“ angesagt. Die Hauptorganisation lab bei Robin Baier, der derzeit das Freiwillige Soziale Jahr beim TV Waldmünchen absolviert. Etwa 50 Helfer – Übungsleiter aus den verschiedenen Abteilungen – waren im Einsatz: vom Aufbau bis zur Betreuung der Stationen, zum Verkauf der Spielerpässe und bei der Kuchentheke. An 15 Stationen konnten sich die Kids austoben. Für jeden war etwas dabei. Die Ski- und Radabteilung baute einen Parcours mit Hindernissen für die kleinen Rennfahrer auf. Rasant ging es beim Bobbycar- und Kettcarrennen zu. Treffsicherheit war bei Kegeln und Ballspielen gefragt. Diesmal gab es zusätzlich eine Stadtrallye mit verschiedenen Fragen. Am Ende erhielt jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk. Da soviel Toben hungrig und durstig macht, gab es Kuchen und Getränken. 170 Spielerpässe wurden verteilt. (wfs)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht