MyMz
Anzeige

Fasching

Bereit für das große Fasenacht-Spektakel

Schon 61 Gruppen sind für den Rötzer Umzug angemeldet – rekordverdächtig. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

  • Die Althistorische Rötzer Fasenacht war in der Vergangenheit auch „blumig“. In diesem Jahr lockt eine neue Bestmarke. Foto: Simon Tschannerl
  • Organisator Frank Gazinski brachte alles zum Ablauf der Rötzer Fasenacht mit. Foto: Magnus Rötzer

Rötz.Es ist wieder soweit: Der Rötzer Faschingsumzug, der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und im Zwei-Jahrestakt tausende Besucher aus Nah und Fern anlockt, steht vor der Tür. Aus diesem Anlass trafen sich die „Zädungsdandla“, die am Tag des Umzugs durch das gesamte Rötzer Stadtgebiet ziehen und die Faschingszeitungen an den Mann bringen, zu einer Versammlung im Café M.

Organisator Frank Gazinski begrüßte die Freiwilligen und teilte ihnen alles Wissenswerte zum Ablauf mit. Rund 30 Verkäufer haben sich dieses Jahr wieder gefunden. „Mich freut es besonders, dass viele neue Leute dazugekommen sind, nachdem mehrere Zeitungsverkäufer aufgehört hatten“, sagte Tim Haberl, einer der Mitorganisatoren. Zum Auftakt werden die Helfer am Faschingsdienstag ab 8 Uhr mit einem Frühstück im Gasthaus Weigl gestärkt, eine Stunde später werden sie losgeschickt, um die Zeitungen an die Rötzer Bürger zu verkaufen. Die Faschingszeitungen seien laut Gazinski soweit fertig und würden gedruckt.

Fasching

Die Garden sind ein Blickfang für Rötz

Die Crazy Dance Company und Funky Dance Generation bereichern den Gaudiwurm der Althistorischen Rötzer Fasenacht.

Ferner gab er Auskunft über den Stand der Vorbereitungen für den Umzugstag und über Neuerungen im Vergleich zu den Vorjahren. So gibt es dieses Jahr mit Steffi Reindl erstmals eine weibliche Ausspielerin. In vier Stücken werden Rötzer Bürger aufs Korn genommen, denen seit dem vergangenen Faschingszug lustige Ereignisse geschehen sind. Darüber hinaus hatte Gazinski erfreuliche Nachrichten in Sachen Teilnehmerzahl. Bereits rekordverdächtige 61 Gruppen seien für den Umzug gemeldet.

Rötz feiert seine Althistorische Fasenacht

Interessierte Gruppen haben noch bis zum 14. Februar Zeit, sich online unter fasenacht-roetz.de anzumelden. Die Besucher der althistorischen Rötzer Fasenacht dürfen sich zur Mittagsstunde über musikalische Unterhaltung sowie Essen und Trinken am Marktplatz freuen. Die Aufstellung der teilnehmenden Gruppen beginnt um 13 Uhr beim Feuerwehrhaus, ehe die geschmückten Wägen eine Stunde später ins Rollen kommen und durch die Stadt ziehen.

Tradition

Der Rötzer Marktplatz wird zur Bühne

Die Althistorische Rötzer Fasenacht steht wieder vor der Tür. Wer vor Publikum „ausgespielt“ wird, darf sich geehrt fühlen.

Dieses Jahr gibt es zwei neue Verkaufsstände, einer davon steht beim Kriegerdenkmal am Rathaus, der andere ist in der Regensburger Straße zu finden. Außerdem kommen neben der WC-Anlage am Marktplatz weitere WCs beim Kindergarten und beim Feuerwehrhaus hinzu. Obendrein sei man „super im Zeitplan“, einer erfolgreichen Fasenacht dürfte also nichts mehr im Wege stehen. (wmu)

Das war die Rötzer Fasenacht 2018

Impressionen von der Rötzer Fasenacht 2018

Für den guten Zweck

  • Unterstützung:

    Mit dem Erlös aus der Althistorischen Rötzer Fasenacht, werden laut Informationen der Veranstalter auf deren Homepage caritative und soziale Einrichtungen sowie Vereins- und Jugendarbeit im Gemeindebereich der Stadt Rötz unterstützt.

  • Hilfe:

    So wurden durch die Spenden in den letzten Jahren unter anderem ein Eisretter für die DLRG, ein Defibrilator für den MHD und ein Rettungsrucksack für die Feuerwehr angeschafft.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht