mz_logo

Region Cham
Montag, 25. Juni 2018 21° 6

Test

Bergwacht hilft auch

Absturz eines Gleitschirmfliegers war angenommener Ernstfall bei einer Übung vor der anstehenden Sommersaison.

  • Landen Gleitschirmflieger unfreiwillig im Baum, rückt die Bergwacht an. Fotos: Altmann/fcs
  • Volle Konzentration herrscht bei der Versorgung des Patienten.

Neukirchen b Hl Blut.Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung und Schädelhirntrauma hat am Wochenende bei einem jungen Mann bestanden. Er stürzte in einem Steilhang, als er einem Gleitschirmflieger zu Hilfe kam. Dieser wiederum landete mit seinem Sportgerät in einem Baum am Ecksteingrat. Zum Glück für die beiden war dies nur ein Übungsszenario. Einfallen ließ es sich das Ausbilderteam der Bergwacht Neukirchen zum Abschluss des Sommerausbildungstages.

Nachdem der Notarzt das Opfer stabilisiert hatte, musste es für den weiteren Transport ins Krankenhaus aus dem unwegsamen Gelände gebracht werden. Aufgrund der Verletzungen gab der Mediziner vor, den Patienten erschütterungsfrei auf den Ecksteingrat zu bringen. Ein herausforderndes Unterfangen, da der Verletzte in 20 Metern Tiefe im Steilhang lag, umgeben von umgefallenen Bäumen, Felsblöcken und Hinterlassenschaften des Kalten Krieges. Mit vereinten Kräften gelang es den Bergwachtlern aus Neukirchen beim Heiligen Blut und Furth im Wald, die Herausforderung zu meistern. Parallel zu dieser schweißtreibenden Rettung übernahm eine zweite Gruppe die Bergung des verunfallten Gleitschirmfliegers. Der war – gemäß der Übungsbeschreibung – im Geäst hängen geblieben. Mit Steigeisen und Baumrettungsset befreiten die Bergretter auch ihn aus seiner misslichen Lage. Damit endete ein langer Ausbildungstag. Die Ausbilder vermittelten das Wissen an mehreren Stationen und bereiteten ihre Kameraden auf die Sommersaison vor. (fcs)

chams Bergretter

Die Bergwacht Cham ist ein Team aus 30 Aktiven, die sich ehrenamtlich für die Bergwacht einsetzen.

Seit Gründung der Bereitschaft 1928 ist es Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten – Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer, Kletterer, etc..

Es gibt die Großer Arber Dienstgemeinschaft mit den Bergwachten Zwiesel, Lam und Regensburg und die Bergwachten Furth i. Wald, Lam und Neukirchen b. Hl. Blut.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht