MyMz
Anzeige

Bad Kötzting

Besuch in der Partnerstadt Bundora in Irland

Von ihrem Aufenthalt in der Douzelage-Partnerstadt Bundoran in Irland sandten uns Manuela Bablick und Volker Kumeth einen Reisebericht.

Manuela Bablick und Volker Kumeth in Bundoran Foto: Kumeth
Manuela Bablick und Volker Kumeth in Bundoran Foto: Kumeth

Bad Kötzting.„Bei der Planung unserer Irland-Rundreise kam uns in den Sinn, dass dort doch eine Douzelage-Partnerstadt liegt. Warum also diesem Ort – Bundoran im County Donegal – nicht einen Besuch abstatten und vielleicht ein kleines Präsent vorbeibringen? Bei der Bad Kötztinger Kurverwaltung hat man uns an Agathe und Wolfgang Kerscher, die Douzelage-Beauftragten, verwiesen. Agathe übergab uns ein Präsent und eine kleine schriftliche Notiz für Shane Smyth, den wir in Bundoran in der dortigen Tourist-Info antreffen sollten.

Vom 2. auf 3. Juli machten wir Station in Bundoran. Unser Quartier war das Maddens Bridge Bar & Guesthouse, direkt gegenüber der Tourist-Info. Am Morgen schauten wir dann bei Shane vorbei und überbrachten die Bad Kötztinger Grüße. Wir wurden, wie in Irland üblich, herzlich begrüßt und die kleine Nachricht und der Schnaps von Agathe haben Shane und seine Kollegin sehr gefreut (Zu sehen auf http://www.facebook.com/douzelagebundoran). Uns wurde noch ausführlich erklärt, was in der näheren Umgebung sehenswert ist. Wir setzten unsere Reise auf dem Wild Atlantic Way nach Norden fort und passierten dabei Slieve League, die mit 600 Metern zu den höchsten Klippen Europas zählen, und spazierten durch den Glenveagh Nationalpark. Das County Donegal war nur ein kleiner Baustein unserer Reise, aber auch einer der schönsten.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht