MyMz
Anzeige

Betend ging’s nach Grafenkirchen

Die alljährlichen Bittgänge in den Tagen vor Christi Himmelfahrt gehören zum Brauchtum, so auch in der Pfarrei Pemfling.
Werner Weiß

Die kleine Pilgerschar mit Pater Joseph Foto: Werner Weiss
Die kleine Pilgerschar mit Pater Joseph Foto: Werner Weiss

Pemfling.In Corona-Zeiten ist aber eine größere Personenansammlung nicht gestattet, so dass der wiederbelebte Bittgang nach Grafenkirchen dem zum Opfer fallen sollte. Pater Joseph wollte die Tradition jedoch nicht unterbrechen und wollte sich alleine auf den Bittgang begeben. Einige Pfarrangehörige erfuhren jedoch von dem Unternehmen und schlossen sich ihm kurzerhand an. Mit Abstand begab sich eine kleine Schar auf den Pilgerweg. Nach der Messfeier in Grafenkirchen trat man mit Gebet den Heimweg an. (cpf)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht