mz_logo

Region Cham
Sonntag, 22. April 2018 25° 3

Bilanz

Bewegtes Jahr für die Gemeinde Rimbach

Bürgermeister Ludwig Fischer legte Rechenschaft ab und verwies darauf, dass 2018 neue Herausforderungen bringen wird.

Bürgermeister Ludwig Fischer zog Bilanz über das zu Ende gehende Jahr. Foto: kvo

Rimbach.Beim gemeinsamen Jahresabschluss von Gemeinderat und Gemeindebediensteten im Gasthaus Schierlitz in Thenried zog Bürgermeister Ludwig Fischer Bilanz über die zurückliegenden zwölf Monate und zeigte sich weitgehend zufrieden mit dem Verlauf. Es konnten wieder einige Projekte fortgeführt werden, wenngleich nicht alles so reibungslos lief. 2018 stellt die Gemeinde vor große Herausforderungen, vor allem wegen dem Bau der neuen Kläranlage.

Fischer hieß neben den Gemeindebediensteten und Gemeinderatsmitgliedern auch Altbürgermeister Theo Amberger und den neuen Mitarbeiter im gemeindlichen Bauhof Siegfried Wagner willkommen.

Einwohnerzahl ist rückläufig

An den Anfang seines Rückblickes stellte der Bürgermeister ein paar Zahlen. Dabei musste er darüber informieren, dass die Einwohnerzahl rückläufig seien. Derzeit hat die Gemeinde 1848 Bewohner, vor einigen Jahren waren es noch über 2000. Dies sei allerdings ein allgemeines Problem, da immer mehr Bewohner in den sogenannten Speckgürtel der Städte ziehen.

Der Haushalt der Gemeinde hatte rund 4,8 Millionen Euro. Da einige der ursprünglich heuer geplanten Projekte erst 2018 realisiert werden, konnte auf die geplante Kreditaufnahme verzichtet werden, was zur Folge hat, dass die Gemeinde eine sehr geringe Pro-Kopf-Verschuldung hat und die Finanzlage sehr gut sei. 2018 werden diese sicher sprunghaft ansteigen, wenn mit dem Bau der neuen Kläranlage begonnen wird, wofür die Ausschreibung läuft.

2017 wurden am Feuerwehrgerätehaus in Rimbach die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen zügig fortgeführt, mit dem Einbau der Schlauchwaschanlage gehe diese Maßnahme in die Endphase. Im Gerätehaus Thenried wurden Tore, Türen und Fenster erneuert und Isolierungsmaßnahmen vorgenommen. Finanziell unterstützt wurden die Sportvereine Rimbach und Thenried bei der Realisierung ihrer großen Vorhaben, den Vereinsheimbau in Rimbach und die Erweiterung des Sportgeländes in Thenried.

Eine größere „Baustelle“ war die Sanierung der „Tulpenreserve“ für die gemeindliche Wasserversorgung. Hier traten vorher nicht absehbare Probleme auf, die für enorme Kostensteigerung sorgten. Anfang nächsten Jahres kann die Trinkwasserreserve in Betrieb gehen. Vor wenigen Tagen wurde mit dem Abriss der Gebäudetraktes im ehemaligen Freibad begonnen. Ist dies geschehen kann mit der Planung für die zukünftige begonnen werden.

Fünf Millionen für Kläranlage

Im nächsten Jahr gibt es weitere Herausforderungen, wobei mit dem Beginn des Neubaus der Kläranlage, zusammen mit Grafenwiesen, eines der größten Projekte der letzten Jahre mit gut fünf Millionen Euro sein wird. Auch der Ausbau des Breitbandnetzes in der Gemeinde wird fortgesetzt und soll im Herbst 2018 mit der Ausbaustufe 2 wesentliche Verbesserungen bringen. Errichtet soll ein Wanderweg vom Mehrgenerationenpark zum Freibadgelände werden. Die Grundstücksverhandlungen seien bereits weit gediehen und nach Möglichkeit soll es dafür auch eine Förderung über den Naturpark Oberer Bayerischer Wald geben. Weiter will die Gemeinde in Thenried ein neues Baugebiet ausweisen.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünschte der Bürgermeister allen Gemeindebewohnern friedvolle und besinnliche Tage und für 2018 weiterhin gute Zusammenarbeit, Erfolg und vor allem Gesundheit. (kvo)

Zufahrt Hohenbogen

  • Lösung:

    Nach langwierigen Verhandlungen wurde eine gute Lösung für die Zufahrt zum Hohenbogen gefunden, so der Bürgermeister. Der Landkreis, zusammen mit den Gemeinden Rimbach und Neukirchen b. hl. Blut kommt für den Unterhalt des Teilstückes bis zur Forstdiensthütte auf.

  • Das weiterführende Teilstück

    zum Gasthaus Schönblick und Berghaus wird zukünftig durch eine Schranke versperrt, so dass nur Berechtigte dort weiterfahren dürfen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht