MyMz
Anzeige

Blaibach freutsich auf „Da Bobbe“

Die Verantwortlichen der DLRG Blaibach holen erneut den Kabarettisten „Da Bobbe“ am 4. April 2020 auf die Bühne des Haus des Gastes.

Die DLRG lockte den Kabarettisten nach Blaibach. Foto: Knobloch
Die DLRG lockte den Kabarettisten nach Blaibach. Foto: Knobloch

Blaibach.Bereits mit dem zweiten Programm „Zefix“ brachte er die Besucher 2018 zum Lachen. Mit seinem dritten Kabarettprogramm „Bayronman“ können sich die Zuschauer wieder auf einen Angriff der Lachmuskeln gefasst machen. Zwei Meter groß, Lederhose, Steirische, dazu der alteingesessene Dialekt, ein bayrischer Stuhl und ein Maibaum auf der Bühne – da fühlt sich „Da Bobbe“ daheim. Urig, deftig, heftig geht es zur Sache, sei es mit einem Lied, indem er Dankeschön sagt zu seiner bayrischen Kindheit, Sprache und Nahrung. Wer die bayrische Gemütlichkeit und den Humor schätzt, ist hier gut aufgehoben. Tickets sind unter www.kabarett-blaibach.de erhältlich oder können bei Matthias Knobloch telefonisch und per WhatsApp unter (01 60) 97 02 06 79 bestellt werden. Ticketpreis im Vorverkauf ist 21 Euro, an der Abendkasse (sofern noch verfügbar) 23 Euro. Einlass ist ab 18 Uhr, Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht