MyMz
Anzeige

Verkehr

BMW überfährt 15-Jährigen auf Roller

Nach dem Unfall zwischen Perwolfing und Kothmaißling schwebt der Bub in Lebensgefahr. Die Straße ist komplett gesperrt.

Die Straße zwischen Perwolfing und Kothmaißling ist aktuell komplett gesperrt. Foto: Schiedermeier
Die Straße zwischen Perwolfing und Kothmaißling ist aktuell komplett gesperrt. Foto: Schiedermeier

Cham.Lebensgefährliche Verletzungen hat ein 15-jähriger Rollerfahrer bei einem Zusammenstoß auf der Kreisstraße zwischen Kothmaißling und Perwolfing erlitten. Der Fahrer eines 25 Kubikzentimeter-Rollers wollte nach links in einen Feldweg abbiegen. Das hatte offensichtlich der nachfolgende Lenker eines BMW’s übersehen. Der 40-jährige Chamer erfasste den Roller mit seiner Limousine von hinten. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Rollerfahrer über Motorhaube und Windschutzscheibe nach hinten auf die Straße geschleudert wurde. Zwei Ersthelfer kümmerten sich um den Verletzten, der anschließend vom Rettungsdienst stabilisiert wurde, bevor der Hubschrauber ihn nach Regensburg transportierte. Zur Klärung der Unfallursache hat die Polizei auf Weisung der Staatsanwaltschaft einen Gutachter zugezogen. Die Kreisstraße ist gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kothmaißling und Niederrunding unter Leitung von Kreisbrandmeister Anton Bierl. Ein Alkoholtest beim BMW-Fahrer verlief negativ. (si)

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht