MyMz
Anzeige

Schorndorf/Pfahlhäuser

Brigitte und Karl Irrgang feierten goldene Hochzeit

„Ihr seid ein goldenes, prächtiges Jubelpaar“, so Bürgermeister Max Schmaderer an die Adresse von Brigitte und Karl Irrgang, die an Mariä Himmelfahrt ihr 50-jähriges Ehejubiläum feiern konnten.

Brigitte und Karl Irrgang mit Kindern, Schwiegerkindern, Enkelin Anna sowie Schorndorfs Gemeindeoberhaupt Max Schmaderer, der ebenfalls herzlich zur goldenen Hochzeit gratulierte  Foto: cls
Brigitte und Karl Irrgang mit Kindern, Schwiegerkindern, Enkelin Anna sowie Schorndorfs Gemeindeoberhaupt Max Schmaderer, der ebenfalls herzlich zur goldenen Hochzeit gratulierte Foto: cls

Schorndorf.„Gefunkt“ hat es für beide beim Erntedankfest der Landjugend in Wilting. Standesamtlich geheiratet haben sie am 14. August 1969 vor Pentings Bürgermeister Fuchs, die kirchliche Trauung fand zwei Tage später in Wilting mit Pfarrer Otto Böhm statt – und dies bei einer Doppelhochzeit mit Karls Schwester Ingrid. Gefeiert wurde im Gasthaus Woppmann in Trebersdorf. 1974 wurde das neue Eigenheim in Pfahlhäuser bezogen. Aus der Ehe gingen Tochter Karin und Sohn Michael hervor, große Freude bereitet Oma und Opa ebenso das Enkelkind Anna. Brigitte erblickte in Pfahlhäuser als geborene Bucher das Licht der Welt. Sie ist mit zwei Geschwistern aufgewachsen, besuchte die Pentinger Dorfschule und wechselte auf die Realschule in Cham über. Beruflich war sie als Büro-Sekretärin angestellt. Karl wurde mit zwei Geschwistern in Loifling groß, ging in Wilting zur Schule. Er war 46 Jahre bei Siemens beschäftigt und ist mit immer noch als Prüfer in der Ausbildung der Ausbilder (AdA) und seit 45 Jahren im Prüfungsausschuss der IHK Regensburg tätig. Besonders der FFW Penting sind die Eheleute verbunden. Zudem brachten sie sich im Pfarrgemeinderat, bei der Seniorenbetreuung oder als Lektor ein. Karl Irrgang gehörte zwölf Jahre dem Schorndorfer Gemeinderat an, beide sind bei den Freien Wählern. Die Goldene begannen sie mit dem Gottesdienstbesuch in Streicherröhren. Nach dem Mittagessen im Gasthaus Luger wurde daheim bei Kaffee und Kuchen weitergefeiert. die Glückwünsche der Gemeinde Schorndorf übermittelte Bürgermeister Max Schmaderer, für die Pfarreiengemeinschaft Stadtpfarrer Dr. Pajor, Pfarrvikar Sijo sowie Neupriester Meckel hinzu. Auch wir vom Echo gratulieren unseren seit mehr als 40 Jahren treuen Lesern zum Jubiläum. (cls)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht