mz_logo

Region Cham
Sonntag, 15. Juli 2018 28° 3

Polizei

Bußgeld: Bier auf Straße getrunken

Weil es die Stadtsatzung verbietet, müssen zwei Straßen-Zecher in Furth im Wald nun tief in die Tasche greifen.

Die Männer haben trotz Verbot öffentlich im Further Stadtgebiet Bier getrunken. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Die Männer haben trotz Verbot öffentlich im Further Stadtgebiet Bier getrunken. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Furth im Wald.Wiederholt werden Personen, die auf Ruhebänken im Stadtgebiet Platz nehmen und Flaschenbier trinken, durch die Polizei festgestellt. Am Dienstagmittag wurden zwei Further im Alter von 47 und 52 Jahren in der Bahnhofstraße von Polizeibeamten beobachtet. Durch die Stadt Furth im Wald wird ein Bußgeld wegen des wiederholten Verstoßes gegen die Stadtsatzung, die dieses Verhalten verbietet, verhängt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht