mz_logo

Region Cham
Sonntag, 24. Juni 2018 18° 5

Gala

Cham tanzt in der neuen Stadthalle

Beim großen Eröffnungsball durften die Chamer ihre neue Stadthalle erleben. Das Orchester begeisterte mit Swing und Jazz.

  • Die Tanzfläche war am Samstagabend immer gut gefüllt. Die Lichteffekte begeisterten die Ballbesucher. Fotos: cci
  • Wen werden Alois Plößl und Richard Brunner gerade beobachten? Foto: cci
  • Das Orchester Fink & Steinbach begeisterte nicht nur mit seiner Musik, sondern auch mit hervorragenden gesanglichen Einlagen. Foto: cci
  • Auch das Ehepaar Zollner war beim Eröffnungsball dabei. Foto: cci
  • Thomas Ammer servierte, ebenso wie sein Team, das Menü. Foto: cci
  • Katrin, Manuela, Sabrina und Nadine genossen den Mädelsabend. Foto: cci
  • Zwei Freundinnen an der Bar im Foyer der Stadthalle Foto: cci

Cham.Tolle Ballstunden in der nagelneuen Chamer Stadthalle wurden vorhergesagt und dazu ein Galamenü. Bürgermeisterin Karin Bucher und der Trompeter Max Steinbach begrüßten nach der ersten Tanzrunde die Gäste im Saal und im Foyer der Stadthalle.

Auch Frau mit Hut war auf dem Eröffnungsball vertreten.  Foto: cci
Auch Frau mit Hut war auf dem Eröffnungsball vertreten. Foto: cci

Bereits am Vorplatz konnte man die zum Teil sehr schönen Ballkleider bewundern. Nicht nur Schwarz war in dieser Ballnacht angesagt. Rote, violette, blaue und grüne, lange und kurze Kleider trugen die Frauen von heute. Das eng anliegende kurze wirkte ebenso passend, wie das lange wallende Kleid für dieses besondere Ereignis.

Das Tanzbein schwingen

Die Herren trugen meistens Anzug und Krawatte oder Fliege. Viele von den Gästen waren wegen des sehr bekannten Orchesters Fink-Steinbach gekommen und, um endlich mal wieder so richtig schön tanzen zu können.

Ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren. Foto: cci
Ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren. Foto: cci

„Leider bekommen wir hier im Foyer nur den Klang der Musik mit, sehen können wir von hier aus weder Musik noch die Tanzfläche“, erzählte ein Ehepaar aus Straubing. Sie waren schon etwas enttäuscht. Auf diese beiden wirkte die neue Stadthalle eher wie eine Turnhalle. „Sie wirkt kühl und sehr modern“.


Zweigeteilte Meinung der Gäste

Auch die jungen Damen am Nebentisch waren von ihren bezahlten Plätzen enttäuscht. „Man kommt sich hier ja vor, wie Besucher zweiter Wahl. Wir wussten, dass wir mit unserer Eintrittskarte kein Menü mitbezahlt haben. Aber dass wir dann gleich außerhalb des Saales sitzen werden, das war uns nicht bewusst“. Die Meinung der Gäste im Saal war ebenfalls zweigeteilt.

Bürgermeisterin Karin Bucher im langen grünen Ballkleid. Foto: cci
Bürgermeisterin Karin Bucher im langen grünen Ballkleid. Foto: cci

Den einen gefiel das Ambiente sehr gut, den anderen war einfach alles zu dunkel. Die einen schwärmten für das Menü, andere hatten sich unter einem Galamenü ganz etwas anderes vorgestellt. Was jedoch allen gefiel, war die Musik des Orchesters Fink & Steinbach. Im Glenn-Miller-Stil begann die erste Tanzrunde.

Die unbändige Spielfreude und Leidenschaft der Musiker sprang sofort auf die Gäste über. So war die Tanzfläche schließlich auch immer sehr gut belegt. Vom Wienerwalzer über Cha Cha Cha, Jazz und Swing war alles an diesem Abend geboten.

Tanzkurs als Vorbereitung

Einer der Gäste war Thomas Zitzmann. Er erzählte, dass er eigens für diese Ballnacht einen kleinen Tanzkurs gemacht hat.

Sogar aus Viechtach kamen Tanzbegeisterte nach Cham. Foto: cci
Sogar aus Viechtach kamen Tanzbegeisterte nach Cham. Foto: cci

Ein junges Pärchen hatte erst vor einigen Monaten einen Tanzkurs an der Schule gemacht und freute sich, dass es an diesem Abend die Möglichkeit hatte, ihre Tanzschritte zu vertiefen. „Früher, da haben wir viel und sehr gerne getanzt.

Doch leider hatten wir nur immer sehr wenig Möglichkeiten, zum Tanzen zu gehen. Mit der neuen Stadthalle könnte sich dies ja ändern“, so ein Ehepaar aus Cham. Die Stadthalle, ein neuer Treffpunkt für Jung und Alt?

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht