MyMz
Anzeige

Furth im Wald/Ränkam

Christa Reimer feierte ihren 75. Geburtstag

Anlässlich ihres 75.

Die Jubilarin Christa Reimer mit Schützenmeister Josef Gschwendtner  Foto: Josef Kreuzer
Die Jubilarin Christa Reimer mit Schützenmeister Josef Gschwendtner Foto: Josef Kreuzer

Furth im Wald.Geburtstags lud Ehrenmitglied Christa Reimer die Waldesruhschützen ins Landhotel Waldesruh ein. Zusätzlich spendierte sie den Schützen Trophäen, die im parallel stattfindenden Schießwettbewerb mit 29 Teilnehmern ausgeschossen wurden. Danach führte Schützenmeister Josef Gschwendtner die Siegerehrung durch und dankte der Jubilarin für ihr jahrelanges Engagement. Christa Reimer ist seit 1986, als sie beim 10. Gründungsfest mit Fahnenweihe Fahnenmutter war, immer für den Verein da. Ihre Teilnahme an Veranstaltungen und als Funktionsträgerin sei für sie eine Selbstverständlichkeit. Gschwendtner: „Sie ist einfach lebenslang Fahnenmutter.“ Er überreichte ihr eine Waldesruh-Uhr. Die Schießergebnisse: Herren: 1. Simon Amberger 64,5-Teiler; 2. Sebastian Hastreiter 65,5-T.; 3. Josef Gschwendtner 76,9-T. Damen: 1. Sabrina Weber 22,4-Teiler; 2. Karin Ruhland 72,4-T.; 3. Iris Plötz 108,6-T.. Jugend: 1. Meike Plötz 91,0-Teiler; 2. Sophia Kunisch 99,3-T.; 3. Akasha Heimerl 105,2-T.. Lichtgewehr: 1. Josef Roider 389,0-Teiler; 2. Benny Kunisch 539,7-T.; 3. Philipp Roider 1005,4-T.. Aufgelegt: 1. Rosmarie Hecht 86,2-T.; 2. Max Kolbeck 167,2-T.; 3. Sieglinde Kolbeck 226,4-T. Dann feierte man in gemütlicher Runde und ließ sich die von der Jubilarin spendierte Brotzeit schmecken.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht