MyMz
Anzeige

Zandt/Wolfersdorf

Christina Höcherl holt sich Titel

Bei der Weihnachtsfeier der Waldeslustschützen Wies wurden die neuen Könige proklamiert sowie die Sieger der Ring- und Teilerauswertung geehrt und Anstecknadeln überreicht.
Rosi Stelzl

Die neuen Schützenkönige sowie Sieger der Ring-und Teilerauswertung und Gedächtnisscheibe, links Schützenmeister Hermann Probst Foto: Rosi Stelzl
Die neuen Schützenkönige sowie Sieger der Ring-und Teilerauswertung und Gedächtnisscheibe, links Schützenmeister Hermann Probst Foto: Rosi Stelzl

Zandt.Mit ihrem 27,5-Teiler sicherte sich Christina Höcherl den Königstitel. Gewinner der Gedächtnisscheibe für Ehrenschützenmeister Michael Maurer wurde Maria Hamburg, sie hatte einen 19,0-Teiler.

Schützenmeister Hermann Probst eröffnete die Feier, die mit einem Essen und einen besinnlichen Teil eingeleitet wurde. Gedichte und Gschichtn las Melanie Derr, und das Mädl-Trio Maria Hamburg, Christina Höcherl und Katharina Dangl spielte sich mit Saxophon und Querflöten in die Herzen der Zuhörer. Der Schützenmeister informierte, dass man für die sechs Jungschützen, die regelmäßig zu den Schießabenden kommen, eine Weihnachtsfeier veranstaltet habe.

Probst ehrte die Sieger mit Pistole: Mit 93 Ringen kam Matthias Derr auf Platz 1 vor Michael Probst, er hatte 92 Ringe und Hermann Probst 89; er landete damit auf dem 3. Platz. Gewinner der Gedächtnisscheibe wurde mit einem 19,0-Teiler Maria Hamburg, 2. Christina Höcherl, 39,2-Teiler, und 3. Alexandra Heigl mit ihrem 59,2-Teiler. Beim Wanderpokal kam mit 98 Ringen Christina Höcherl auf Platz 1 vor Alexandra Heigl, sie war mit 96 Ringen knapp dahinter. Magdalena Probst kam mit 93 Ringen auf den 3. Platz. Ringwertung in der Jugend: 1. Christina Höcherl, 75 Ringe; 2. Maria Hamburg, 62; 3. Melanie Derr, 61, und 4. Katharina Dangl, 57. Ringwertung Damen: 1. Alexandra Heigl, 83 Ringe; 2. Michelle Peter, 80; 3. Magdalena Probst, 78, und 4. Sabine Höcherl, 65. Ringwertung Herren: 1. Michael Probst; 2. Maximilian Probst und 3. Josef Berngehrer, 66 Ringe. Bestes Jahresblattl: 1. Hermann Probst, 41,9-Teiler; 2. Maximilian Probst, 62,7-Teiler, und 3. Alexandra Heigl, 65,0-Teiler. Mit ihrem 27,5-Teiler wurde Christina Höcherl neue Königin. Wurstkönig wurde Maximilian Probst, er hatte einen 42,7-Teiler geschossen, und Brezenkönigin Alexandra Heigl, 46,5-Teiler. (kts)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht