MyMz
Anzeige

Vorstellung

Christkindl 2019 kommt aus der „Fehra“

Mona Steinkirchner (20) und der Nikolaus stehen mit ihren Engelchen für die Adventszeit in Cham bereit.
Von Claudia Peinelt

Der Nikolaus und das Christkindl mit ihrem Engelsgefolge samt Bürgermeisterin Karin Bucher Fotos: Claudia Peinelt
Der Nikolaus und das Christkindl mit ihrem Engelsgefolge samt Bürgermeisterin Karin Bucher Fotos: Claudia Peinelt

Cham.Da steht es nun: das Chamer Christkindl 2019 mit seinen blonden Haaren und seinem Glitzerkleid. Sogar neue weiße Boots hat sich Mona Steinkirchner für ihren großen Auftritt gekauft. Sie ist 20 Jahre alt und von Beruf Arzthelferin.

Wo kommt das Christkindl denn her? Nun gut, für die ganz kleinen Leser kommt es natürlich vom Himmel und seine Rentiere hat es am Marktplatz gelassen. Für die großen Leser: Mona Steinkirchner kommt aus der „Fehra“, wie sie sagt. also aus dem kleinen Dorf Schönferchen. Ihre Mama Katinka ist Angestellte bei der Stadt Cham. Und was lag da für Lisa Sittenauer von der Tourist-Info näher, als bei Katinka einmal anzufragen, ob ihre Tochter eventuell Lust darauf hätte, in das Kostüm des Chamer Christkindls zu schlüpfen.

Mona, das Chamer Christkindl
Mona, das Chamer Christkindl

„Mei, so eine Chance bekommt man nur einmal im Leben, und ich hab mich sehr gefreut über die Anfrage“, erzählt Mona und lächelt dabei. Ihre Kolleginnen aus der Praxis werden auf jeden Fall bei ihrem großen Auftritt auf dem Chamer Marktplatz dabei sein. Und was sagt ihr Freund Fabian dazu? Auch er lächelt und freut sich, dass er bis Weihnachten ein Christkindl als Freundin hat. Und er würde gerne den Krampus spielen.

Auftritte beim Christkindlmarkt

  • Sonntag, 15. Dezember:

    17 Uhr Trompetensolo – das Christkind kommt mit seinem himmlischem Gefolge und beschenkt die Kinder.

Ein bisserl nervös ist Mona schon, gibt sie zu. Vor so vielen Leuten aus ihrem Goldenen Buch vorzulesen, das sei sie nicht gewöhnt. Aber die ehemalige Fußballspielerin wird das bestimmt sehr gut hinbekommen. Am meisten freut sie sich jedoch darauf, dass sie mit ihren Engelchen eine Runde in der Kutsche fahren darf, bevor sie auf dem Marktplatz aussteigen. Emma, Isabelle, Nina, Pauline, Lea, Lena und Alina sind die Engerl beim Christkindlmarkt. Emma ist acht Jahre alt und hat so richtig schönes Engelhaar. Lea und Pauline sind voll geübte Engerl, weil sie es nicht zum ersten Mal machen.

„Hallo Lena, ich bin Lisa und i find’s ganz schee, dass du a Engerl mochst“, begrüßte Sittenauer jedes einzelne Mädchen. Und dann durften die Auserwählten ihr weißes Kleid anziehen. Goldener Kragen und Gürtel werden fachmännisch angebracht, und jede bekommt einen goldenen Haarkranz aufgesetzt. Ja, da fühlt sich Nikolaus (Sepp Fischer) sichtlich wohl unter soviel Glitzer und Strahlen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht