MyMz
Anzeige

Schulschließung

Corona-Fall an Rodinger Realschule

Bei einer Person an der Konrad-Adenauer-Schule fiel der Corona-Test positiv aus. Die Realschule schließt vorerst ihre Türen.

Ein Aushang an der Schultüre verkündet die Schließung der Realschule. Foto: Schreiner
Ein Aushang an der Schultüre verkündet die Schließung der Realschule. Foto: Schreiner

Roding.An der Rodinger Konrad-Adenauer-Realschule ist eine Person am neuartigen Coronavirus erkrankt. Das gab der Schulleiter Alexander Peintinger am Mittwoch, 18. März, auf der Internetseite der Schule und über Aushänge an den Schultüren bekannt.

„Ein Mitglied der Schulfamilie“, heißt es dort, sei positiv auf das Virus getestet worden und habe sich vergangene Woche im Schulgebäude in der Rodinger Mozartstraße aufgehalten. Die Realschule bleibe deswegen ab sofort komplett geschlossen.

Virus

Stille und Leere an Rodings Schulen

Realschule meldet einen positiven Fall und schließt Haus. Schulleiter erwarten wegen Zwangspause keine Nachteile für Schüler.

Schüler hatten sich in dem Gebäude wegen der bayernweiten Schulschließung bereits seit Montag, nicht mehr aufgehalten, für Lehrer und Personal war die Schule aber zeitweise noch zugänglich. (aj)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht