MyMz
Anzeige

Gesundheit

Corona: RSG sagt Tag der offen Tür ab

Das Schuman-Gymnasium in Cham verzichtet aus Vorsichtsmaßnahmen auf die Veranstaltung. Mehrere Schüler waren in Südtirol.
Von Claudia Peinelt

Schulleiterin Angela Schöllhorn hat mit ihrem Führungsteam entschieden, dass der Tag der offenen Tür verschoben wird.  Foto: Claudia Peinelt
Schulleiterin Angela Schöllhorn hat mit ihrem Führungsteam entschieden, dass der Tag der offenen Tür verschoben wird. Foto: Claudia Peinelt

Cham.In den Faschingsferien waren einige Eltern mit ihren Kindern in Südtirol in den Ferien. Eine Woche sind die Kinder nun wieder in der Schule – und jetzt wurde Südtirol zum Risikogebiet erklärt. Schulleiterin Angela Schöllhorn vom Robert-Schuman-Gymnasium in Cham hat jetzt zusammen mit ihrem Führungsteam deswegen beschlossen, den Tag der offenen Tür, der für Freitag angesetzt war, kurzerhand abzusagen.

„Ich will hier keine Panik schüren“, sagt die Schulleiterin. Doch nach Rücksprache mit dem Kultusministerium und dem Gesundheitsamt sei dies eine reine Vorsichtsmaßnahme. In einer Mitteilung des Kultusministeriums steht folgendes für Urlaubsrückkehrer geschrieben: „Die Regelungen zu den Verdachts- und Kontaktfällen behalten auch nach den jüngsten Ereignissen ihre Gültigkeit und sind selbstredend auf neue Risikogebiete anzuwenden.“ Ergänzend wird auf Folgendes hingewiesen: Schüler, die innerhalb der letzten vierzehn Tage in den Risikogebieten waren, wird angeraten, unabhängig von Symptomen unnötige Kontakte zu vermeiden und, sofern es möglich ist, zu Hause zu bleiben. Die Schule ist umgehend darüber in Kenntnis zu setzen. In diesem Fall gilt die Nichtteilnahme am Unterricht als entschuldigt.

Gesundheit

Corona: Alle Chamer Tests sind negativ

Gesundheitsamt gibt Entwarnung und bereitet sich in Ruhe vor. Ein BRK-Container und ein Zelt stehen für Patienten bereit.

Südtirol-Urlauber sollen daheim bleiben

Angela Schöllhorn fällt es schwer, den Tag der offenen Tür abzusagen, da Lehrer und Schüler sich seit Wochen darauf vorbereiten. „Da jedoch auch von unseren Schülern, welche mit ihren Eltern im neuernannten Risikogebiet Südtirol waren, müssen wir diese Vorsichtsmaßnahme treffen“, sagt Schöllhorn. Und sie betont, dass sich kein Corona-Fall an der Schule befindet. Am Freitagvormittag wurden schließlich zwei Kinder, die die Ferien in Südtirol waren, bereits abgeholt und ein Kind kam erst gar nicht zur Schule.

Die Schule hat bereits über die verschiedenen Portale über die Absage des Tag der offenen Tür informiert und hofft so, viele Eltern mit Kindern noch rechtzeitig Bescheid gegeben zu haben. Auch ganz besonders die Grundschulen wurden über die Absage informiert. Natürlich werde man diesen Tag nachholen. Ins Auge wurde ein Tag im April gefasst. Der genaue Termin werde früh genug begannt gegeben.

Lungenkrankheit

Cham bereitet sich auf Coronavirus vor

Der Ärztliche Kreisverband rechnet mit einer Ausbreitung im Landkreis. Sana sieht sich für eine Quarantäne gerüstet.

Die Schulleitung habe alle dafür vorhergesehenen Hygienemaßnahmen vorgenommen. So seien unter anderem schützende Husten- und Nies-Etiketten ausgelegt worden. Die Schule habe Zettel ausgehängt, wie man sich vor einer Ansteckung zu schützen habe.

Fall in Vilsbiburg gab Ausschalg

Schulleiterin Angela Schöllhorn weist darauf hin, dass sowohl das Kultusministerium als auch die Schule darauf bedacht sind, einen soweit wie möglich normalen Schulalltag zu gestalten. „Schließlich steht das Abitur vor der Tür.“ Ein Corona-Fall in Vilsbiburg, wo ein Kind schwerer erkrankt sei, hat auch dazu beigetragen, dass sich die Schulleitung des Robert-Schuman-Gymnasium zur Absage des Tags der offenen Tür entschieden hat.

Zu dieser Entscheidung hat auch der neu ernannte stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums, Rudolf Zell, beigetragen. Sollten sich noch weitere Kinder in Südtirol befunden haben, möchten die Eltern dies der Schulleitung unverzüglich mitteilen.

Absage am RSG

  • Ersatztermin:

    Der Tag der offenen Tür wird im April nachgeholt. Der Zeitpunkt wird frühzeitig von der Schule bekannt gegeben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht