MyMz
Anzeige

Stippvisite

CSUler informierten sich in Roth

Altstadtsanierung interessierte Martin Stoiber und Stadtratskandidaten.

Vor kurzem haben Mitglieder des CSU-Ortsverbandes der Stadt Cham mit dem Bürgermeisterkandidaten Martin Stoiber (4. v. l.) an der Spitze der Stadt Roth einen Besuch abgestattet.  Foto: Stoiber
Vor kurzem haben Mitglieder des CSU-Ortsverbandes der Stadt Cham mit dem Bürgermeisterkandidaten Martin Stoiber (4. v. l.) an der Spitze der Stadt Roth einen Besuch abgestattet. Foto: Stoiber

Cham.Mitglieder des CSU-Ortsverbandes der Stadt Cham haben vor kurzem der Stadt Roth einen Besuch abgestattet. Ziel des Besuches, den die CSU-Stadtratskandidatin Sabine van der Weerd mitorganisiert hatte, war es unter anderem, sich über die seit mehreren Jahren bei der Stadt Roth laufende Altsanierung im Zuge der Städtebauförderung zu informieren und im fachlichen Austausch zusätzliche Möglichkeiten über eine nachhaltige Stadtentwicklung zu erfahren.

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Ralph Edelhäußer (CSU) konnte sich die Delegation mit dem CSU-Bürgermeisterkandidaten Martin Stoiber an der Spitze im Zuge eines Altstadtrundgangs zahlreiche Sanierungsobjekte und laufende Entwicklungsmaßnahmen ansehen.

Dabei stand der Rother Stadtbaumeister, Baurat Wolfgang Baier, für alle Fragen und Antworten gerne zur Verfügung und erklärte auch die wichtig-sten Werkzeuge der nachhaltigen Innenentwicklung und der Sanierungsziele. Neben gelungene Beispielen kamen auch die vorhandenen Problemstellungen, z. B. leere Einkaufspassage, schwierige Eigentumsverhältnisse und die Motivation der Eigentümer/ Bürger, deutlich zur Sprache.

Auch die Besichtigung der Rother Kulturfabrik, ein vor 20 Jahren revitalisiertes Industriegebäude und jetzt Veranstaltungshalle und Aushängeschild der Stadt Roth, hinterließ bei den Besuchern einen positiven Eindruck – speziell durch die Vielzahl der jährlich stattfindenden Veranstaltungen und deren professionelle Abwicklung durch das Personal der Stadt Roth.

In der abschließenden Diskussion und Fragestunde beim Stadtbauamt Roth gab es noch ergänzende Infos zum Tourismus in Roth sowie die aktuellen Themen seitens des Stadtmarketings.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht