MyMz
Anzeige

„Das ist eine glückliche Stunde“

Mit dem Sakrament der Taufe wurde am Sonntag Jakob Amberger, Sohn der Bürokauffrau Marion Stockerl und des Industrieelektronikers Matthias Amberger, in die Gemeinschaft der katholischen Kirche aufgenommen.
Peter Hartl

Der Täufling Jakob mit Patin, Eltern, Großeltern, Angehörigen und Pfarrer Joseph Kata  Foto: Peter Hartl
Der Täufling Jakob mit Patin, Eltern, Großeltern, Angehörigen und Pfarrer Joseph Kata Foto: Peter Hartl

Arnschwang.Das Patenamt übernahm Daniela Preißer. Pfarrer Joseph Kata spendete die Taufe. Die Pfarrspatzen übernahmen die musikalische Gestaltung. „Das ist eine glückliche Stunde. Jakob darf die heilige Taufe empfangen“, sagte der Geistliche. „Damit wird er ein Kind Gottes und ein Erbe des Himmels.“ Eltern und Patin versprachen, mitzuhelfen, Jakob im Glauben und im Sinn der katholischen Kirche zu erziehen. (fgr)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht