mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 22. August 2018 30° 2

Fußball

Der 1. FC Nürnberg läuft in Vilzing auf

In der Länderspielpause am Wochenende 13./14. Oktober gibt der Traditionsverein ein Gastspiel im Manfred-Zollner-Stadion.

Nürnbergs Cheftrainer Michael Köllner hat den DJK-Verantwortlichen das Testspiel vor wenigen Tagen bestätigt. Foto: Daniel Karmann/dpa
Nürnbergs Cheftrainer Michael Köllner hat den DJK-Verantwortlichen das Testspiel vor wenigen Tagen bestätigt. Foto: Daniel Karmann/dpa

Cham.Die DJK Vilzing feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Vereinsbestehen. Nach dem großen Fest vor wenigen Wochen dürfen sich die Mitglieder und Fußballfans der Region auf einen besonderen Abschluss des Jubiläumsjahres freuen. Denn: Es kommt ein prominenter Gast zum Gratulieren. Der Fußballbundesligist Traditionsverein 1. FC Nürnberg hat für Herbst sein Kommen zu einem Testspiel zugesagt. Cheftrainer Michael Köllner persönlich hat das Testspiel vor wenigen Tagen bestätigt.

In der Länderspielpause am 13./14. Oktober kommt „der Club“ mit seinem Lizenzspielerkader ins Manfred-Zollner-Stadion, der konkrete Termin wird in Kürze fixiert, aller Voraussicht nach wird das Spiel aber am Samstag, 13. Oktober, stattfinden. „Die DJK freut sich mit diesem Spiel natürlich auf eines der größten Highlights der Vereinsgeschichte“, sagt Manager Roland Dachauer. Im Rahmenprogramm wird es ein weiteres Schmankerl geben. Neben der Bundesligamannschaft hat sich auch die Traditionsmannschaft des FCN, die von Ex-Clubberer Thomas Ziemer organisiert wird, für den Termin zu einem Freundschaftsspiel angekündigt. Neben den aktuellen Stars wird es für die Club-Fans also auch ein Treffen mit zahlreichen Größen der Vereinsgeschichte wie Andi Wolf, Tomas Galasek oder Marek Mintal geben.

Der freie Kartenvorverkauf für das Spiel beginnt am 1. September, die Vorverkaufsstellen werden rechtzeitig bekanntgegeben. Für alle Mitglieder der DJK besteht ab sofort die Möglichkeit einer Vorabbestellung von maximal vier Tagestickets pro Mitglied zu ermäßigten Konditionen. Bestellung werden unter der Mailadresse andre.luge@djk-vilzing.de angenommen.

Weitere Themen aus der Region lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht