MyMz
Anzeige

Kommunalwahl

Der Chamer Block formiert sich für Wahl

Die Freien Wähler von Stadt und Land stellen 60 Kandidaten für den Kreistag. Christian Plötz ist der Listenführer.
Von Andreas May

Die Listenkandidaten der Freien Wähler von Stadt und Land für die Kommunalwahl 2020 Foto: Andreas May
Die Listenkandidaten der Freien Wähler von Stadt und Land für die Kommunalwahl 2020 Foto: Andreas May

Cham.Nur zwei Tage nach der Nominierungsversammlung der Freien Wähler Bayern in Arrach waren die Freien Wähler von Stadt und Land an der Reihe. Zur Listenvorstellung samt Wahl war in das Hotel Randsbergerhof in Cham geladen. Viele Kandidaten und Stimmberechtigte waren der Einladung gefolgt, so dass kein Platz unbesetzt blieb.

Versammlungsleiter Hans Kraus freute sich, dass mit der Kreisstadt Cham und der direkten Umgebung der größte Teil des Landkreises abgedeckt werden konnte. Chams Bürgermeisterin Karin Bucher stellte heraus, dass sie mit Listenplatz neun sehr zufrieden sei, wolle sie doch zukünftig nicht mehr „an vorderster Front“ agieren. Es sei ihr wichtig, ganz junge Leute auf der Liste vorne zu sehen, ergänzte sie.

Im Dienste für Chams Bürger: Altbürgermeister Leo Hackenspiel, Bürgermeisterkandidat Christian Plötz und die amtierende Bürgermeisterin Karin Bucher (v. l.) Foto: May
Im Dienste für Chams Bürger: Altbürgermeister Leo Hackenspiel, Bürgermeisterkandidat Christian Plötz und die amtierende Bürgermeisterin Karin Bucher (v. l.) Foto: May

Zufrieden könne man mit dem Ausbau der Berufsschule sein, während es beim Breitbandausbau noch ein Manko hinsichtlich der flächendeckenden Versorgung gebe. In zwei bis drei Jahren solle hier die technisch machbare Versorgung sichergestellt werden. Beim viel diskutierten Thema Gesundheit empfahl Bucher, bei der Argumentation für ein etwaiges Defizit der Krankenhäuser zu bedenken, dass die Gelder bei Deckung durch den Landkreis zu Lasten anderer Projekte gehen.

Hans Kraus wurde dann als Wahlleiter, Christian Schindler als Schriftführer benannt. Kraus, der für die Kommunalwahlen einen Briefwahlanteil von etwa 75 Prozent vermutet, informierte, dass der Chamer Block diesmal ausdrücklich weiter vorne auf der Liste platizert worden sei. Mit dem Bürgermeisterkandidaten Christian Plötz an der Spitze sei die besondere Bedeutung der Kreisstadt herausgehoben worden.

Politik

FCWG nominiert ihre Kreistags-Kandidaten

Rodings Stadträtin Alexandra Riedl ist das Aushängeschild der Kreistagsbewerber der Freien Christlichen Wählergemeinschaft.

Nach Christian Plötz hatte Dr. Johanna Etti auf Listenplatz zwei das Wort. Emotional wurde es bei der Vorstellung des Chamer Altbürgermeisters Leo Hackenspiel. Er setze sich noch heute, im Alter von 80 Jahren, für die Menschen in Cham ein, betonte er. Dies werde er fortsetzen, solange er atmen könne.

Jeder Kandidat bekam die Möglichkeit, sich kurz vorzustellen. Die Reaktionen darauf zeigten, dass man für die Stadt- und Landliste optimistisch in den Wahlkampf geht. Als Ziel wurden mindestens sieben Mandate für den Kreistag deklariert.

Listenplätze

  • Plätze 31-60:

    31. Markus Riederer (Rötz), 32. Tino Gmach (Rötz), 33. Josef Brandl (Rötz), 3. Hans-Jürgen Posch (Rötz), 35. Winfried Steinmann (Kager), 36. Johann Gruber (Pitzling), 37. Margarete Bucher (Pemfling), 38. Werner Mages (Pemfling), 39. Ludwig Plötz (Pemfling), 40. Markus Joachim (Pemfling), 41. Klaus Dendorfer (Kager), 42. Hubert Scheubeck (Runding), 43. Lydia Amann (Dalking), 44. Egid Amberger (Gleißenberg), 45. Maximilian Nagler (Furth), 46. Reinhold Kerner (Furth), 47. Uta Schmidt (Furth), 48. Florian Lehminger (Furth), 49. Theresa Silberhorn (Furth), 50. Christa Meierhofer (Willmering), 51. Andreas Schneider (Willmering), 52. Horst Tischner (Willmering), 53. Daniela Schmaderer (Willmering), 54. Armin Ederer (Ogoßzell), 55. Siegfried Schollerer (Hermannsgrub), 56. Frank Woppmann (Trebersdorf), 57. Andreas Dachauer (Sattelbogen), 58. Reinhard Hößl (Wilting), 59. Dr. A. Korschofsky (Arnschwang), 60. Dr. R. Korschofsky (Arnschwang)

  • Ersatzkandidaten:

    61. Florian Mühlbauer (Sattelpeilnstein), 62. Norbert Peldszus (Arnschwang)

43 Personen nahmen per Abstimmung an der Blockwahl teil, die einstimmig ausfiel. Die Liste der Freien Wähler von Stadt und Land für die Kommunalwahlen am 15. März sieht so aus:

Versammlungsleiter Hans Kraus präsentierte den Anwesenden die Form der möglichen Wahlliste anhand eines Exemplars aus den letzten Wahlen.
Versammlungsleiter Hans Kraus präsentierte den Anwesenden die Form der möglichen Wahlliste anhand eines Exemplars aus den letzten Wahlen.

Plätze 1-15 1. Christian Plötz (Cham), 2. Dr. Johanna Etti (Willmering), 3. Gerhard Hofmann (Rötz), 4. Hans Kraus (Traitsching), 5. Dr. Herbert Weidacher (Cham), 6. Christian Schindler (Cham), 7. Ludwig Speigl (Pemfling), 8. Anton Schmidt (Furth), 9. Karin Bucher (Cham), 10. Dr. Karl Vetter (Cham), 11. Leo Hackenspiel (Cham), 12. Frank Aumeier (Cham), 13. Thomas Platzer (Chammünster), 14. Reinhard Summerer (Katzberg), 15. Peter Greindl-Hottner (Michelsdorf).

Plätze 16-30: 16. Susanne Müller (Cham), 17. Andreas Geiling (Cham), 18. Roland Gruber (Cham), 19. Gerhard Ascherl (Cham), 20. Bernhard Burger (Cham), 21. Bernhard Hager (Cham), 22. Gottfried Schießl (Katzbach), 23. Harald Jucht (Cham), 24. Karin Vetter (Cham), 25. Alois Platzer (Waffenbrunn), 26. Peter Roider (Waffenbrunn), 27. Herta Nothaas (Obernried), 28. Silvia Irrgang (Waffenbrunn), 29. Helmut Schneider (Waffenbrunn), 30. Jürgen Rappert (Kolmberg).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht