mz_logo

Region Cham
Freitag, 20. Juli 2018 29° 3

Furth im Wald/Lixenried

Der Lixenrieder Stodl rockt wieder

Am 28.

Furth im Wald.April findet in Lixenried zum zehnten Mal der Rockstodl im Dorfstodl statt. Die Organisatoren der Jugendfeuerwehr konnten dazu die Sunny Bottom Boys engagieren. Die Sunny Bottom Boys, was in etwa so viel heißt wie die Jungs mit dem sonnigen Gemüt, wurden 1999 als Fivepiece Band gegründet, um amerikanische „Folksmusic“ und last but not least den guten alten Rock’n Roll so zu interpretieren, dass es möglichst authentisch und dennoch „backfrisch“ und selbstbewusst rüberkommt. 2003 ernteten die sonnigen Jungs die ersten Früchte ihres Schaffens als sie die Fachjury mit ihrer Live- Performance voll überzeugten und den PMC Country Award gewannen. 2005 wurden sie ins Deutsche Theater München eingeladen, um die Show „50 Jahre Rock‘ n Roll“ mit ihrer Musik zu bereichern. Letztendlich blieb es bei der „Five-Piece-Band“ mit zwei Gitarren, Drums, sowie Kontrabass & Squeezebox/Piano. Die Band fand mehr und mehr zu ihrem eigenen Sound und es wurde etwas mehr Gas in Richtung Rawk’n Roll gegeben. Das besondere Ass im Ärmel der Sunny Bottom Boys ist ihre lockere, unbekümmerte Art, mit der sie im Handumdrehen das Publikum ansteckt. Nach dem Auftritt heizt ein DJ den Gästen noch weiter ein. Wer sich dieses Schmankerl nicht entgehen lassen möchte, der soll am Samstag, 28. April, um 19 Uhr in den Lixenrieder Dorfstodl kommen. Die Rockstodl-Crew der Jugendfeuerwehr Lixenried sorgt dabei in bewährter Manier wieder für Speis und Trank. Der Eintritt kostet fünf Euro. (fmi)

Veranstaltung

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht