mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 26. April 2018 15° 3

Statistik

Die Chamer U18 in Zahlen

Im vergangenen Jahr gab es so viele Neugeborene wie seit Jahren nicht mehr. Die Jugend wird vom Landkreis stark bezuschusst.
Von Kilian Windmaisser

Die Jugend ist vor allem in Vereinen stark vertreten, in die der Landkreis viel investiert. Foto: Hugh Peterswald, dpa

Geburten

Im Jahr 2017 wurden laut Friedrich Schuhbauer, Pressesprecher des Landratsamts, im Landkreis 1122 Kinder geboren. Der Vergleich mit den Vorjahren zeigt einen starken Anstieg. 2008 kamen 1024 Kinder auf die Welt, 2009 waren es nur 958. Die Geburtenzahl von unter 1000 setzte sich bis 2013 fort. Erst seit 2014 werden wieder mehr als 1000 Geburten registriert.

Schulen

Zum Schuljahresbeginn wurden die drei Gymnasien von insgesamt 2218 Schülern besucht. Die Mittelschulen im Landkreis von 2074 Schülern und die sechs Realschulen von insgesamt 2455. Die Wirtschaftsschule in Waldmünchen registrierte 103 Schüler, das Berufliche Schulzentrum Cham mit der zweistufigen Wirtschaftsschule insgesamt 444.

Freizeit

2017 kamen laut Friedrich Schuhbauer, Pressesprecher des Landratsamts, im Landkreis 1122 Kinder auf die Welt. Foto: Arno Burgi, dpa

Ein Jugendzentrum mit hauptamtlichem Personal befindet sich in Cham. Der zum Recherchezeitpunkt unbesetzte Jugendtreff in Roding befindet sich auch unter hauptamtlicher Leitung. Bad Kötzting besitzt einen Jugendtreff mit ehrenamtlicher Leitung, Pösing und Stamsried stehen unter jugendlicher Leitung.

Alter

Im Dezember 2016 waren 18,3 Prozent (laut Statistik des Bayerischen Landesamts für Statistik) der Landkreisbevölkerung unter 20 Jahren alt. Zehn Jahre zuvor waren es 21,4 Prozent und 1996 noch 23,9 Prozent.

Prävention

13 000 junge Leute sind in Sport-, Schützen-, Trachten-, Musik-, Kulturvereinen, im OGV und bei der FFW-Jugend aktiv. Foto: Tschannerl/Archiv

Zehn Fachkräfte arbeiten beim Jugendamt, die in Prävention und Jugendarbeit tätig sind. Außerdem wurden 2017 verschiedenste Einrichtungen vom Landkreis mit 1,86 Millionen Euro gefördert.

Zuschuss

Gegenüber 2007 wurde das dem Kreisjugendring gewährte Budget für Zuschüsse an Jugendverbände/-organisationen und Mittel für Maßnahmen bei der Jugendarbeit von 25 000 auf 40 000 Euro pro Jahr erhöht.

Förderung

13 000 junge Leute sind in Sport-, Schützen-, Trachten-, Musik-, Kulturvereinen, im OGV und bei der FFW-Jugend. Dabei wurden die Minderjährigen mit 65 000 Euro gefördert.

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht