MyMz
Anzeige

Jahrestagung

Die Chemie stimmt im Verein

Die Bunten Hunde Wald blicken auf erfolgreiches Jahr.
Karin Hirschberger

Die Bunten Hunde Wald mit Bürgermeister Hugo Bauer (2. von li.)  Foto: Hirschberger
Die Bunten Hunde Wald mit Bürgermeister Hugo Bauer (2. von li.) Foto: Hirschberger

Wald.Am Sonntag fand die Jahresversammlung der Bunten Hunde Wald in Götzendorf statt. Vorsitzende Andrea Dummer dankte Ricardo Rain, dass der Verein bei ihm seine Versammlung abhalten durfte und gab den Tätigkeitsbericht. Der Verein zählt 107 Mitglieder; es gab 22 Neuzugänge und sechs Austritte.

So viele Veranstaltungen wie 2019 habe man noch nie gehabt, der Verein sei sehr motiviert, sagte Dummer. Sie ist seit der Gründung 2007 die Vorsitzende und dankte allen für das Vertrauen. Über den Winter habe man die Halle in Gumping genutzt. Es gab Seminare mit Felicitas Rinnert und einen Trainerfortbildungskurs. Außerdem wurde mit Rallye Obedience angefangen; zwei Turniere wurden organisiert. Auch die zwei Agility-Turniere kamen gut an. Am Ferienprogramm nahmen 20 Kinder teil. Fünf Teilnehmer legten die Begleithundeprüfung ab. Die aktiven Sportler beteiligten sich erfolgreich an vielen Turnieren anderer Vereine. Die Hauptarbeit aber waren die Trainingsstunden und Kurse.

Hier zogen die jeweiligen Trainer ein positives Fazit. Die Aktivitäten werden in diesem Jahr fortgesetzt. Außerdem konnte der Verein Kosten sparen, indem ein eigener Rasenmäher für den Hundeplatz angeschafft wurde, und durch das Vereinsheim. Diese Investition habe sich gelohnt, war sich Dummer sicher. Sie dankte allen für die konstruktive Zusammenarbeit.

Es folgte der Kassenbericht von Sylvia Schiegl, auch hier wurde eine positive Bilanz gezogen. Außerdem fand eine Steuerprüfung für die Gemeinnützigkeit statt. Die Kassenprüfer Thomas Passauer und Anja Beer bestätigten ihr eine ordentliche Arbeit. Es folgte die Entlastung der Vorstandschaft.

Bürgermeister Hugo Bauer sagte, er sei beeindruckt von den Berichten und den Aktivitäten. Es sei eine tolle Entwicklung seit der Gründung, und er gratulierte zur „guten Chemie im Verein“. Er dankte der Vorsitzenden, der Vorstandschaft und den Trainern. Viele Familien mit Hund achteten nicht auf die Bedürfnisse ihres Tieres, hier seien die Kurse des Vereins empfehlenswert.

Auch Andrea Dummer dankte den Trainern und überreichte ihnen ein Präsent. Drei Mitglieder haben den Übungsleiterschein absolviert: Sabrina Aumer, Tina Eichinger und Thomas Passauer. Außerdem dankte Dummer Sylvia Schiegl mit Blumen für ihre Arbeit. Auch im kommenden Jahr wird es wieder Seminare geben, zudem zwei Agility-Turniere sowie ein oder zwei Rallye Obedience-Wettbewerbe. (rhi)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht