mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 24. Mai 2018 22° 8

Waldmünchen

Die Erstkommunionkinder stellten sich vor

Am Sonntag haben die Erstkommunionkinder sich in der Pfarrkirche nicht nur vorgestellt, sie haben

Die Erstkommunionkinder bekamen auch ihre Gewänder überreicht. Foto: wbs

Waldmünchen.an diesem Tag auch ihre Gewänder für den großen Tag in knapp zwei Wochen erhalten. Stadtpfarrer Wolfgang Häupl verglich die Wochen der Vorbereitung mit einem Trainingsprogramm für Fußballer. Gemeinsam mit ihren Gruppenmüttern zogen die Kinder in fünf Gruppen in die Stadtpfarrkirche ein, um sich der Gemeinde vorzustellen. In den vorbereitenden Gruppenstunden hatten die Grundschüler reichlich verzierte und bemalte Plakate angefertigt, auf denen jeder einzelne auf Bildern auch selbst zu sehen war. Stadtpfarrer Häupl legte die Plakate zu Beginn des Gottesdienstes rund um die Altarinsel auf. Er freute sich über diese Darstellungen und sagte: „Wir wollen uns eure Gesichter einprägen, gemeinsam mit euch den Weg zur Erstkommunion gehen und euch in unser Gebet einschließen.“ Auch deshalb, so Häupl bei der Eröffnung des Gottesdienstes, würden die Plakate in den nächsten Wochen noch sichtbar stehen bleiben. Die Vorbereitung hatte bereits zu Beginn des Schuljahres begonnen, als der Termin der Erstkommunion bekannt gegeben wurde. „Wir wollten uns gut vorbereiten und trainieren wie Fußballer“, so Häupl. Das Trainingsprogramm bestand dann aus der wöchentlichen Mitfeier der Gottesdienste, aus dem Besuch der Schülermessen, aus dem Lernen von kirchlichen Liedern und aus der Teilnahme an der Kinderbibelwoche. (wbs)

Glaube

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht