mz_logo

Region Cham
Dienstag, 25. September 2018 13° 2

ZELL

Die Firmkinder stellten sich der Pfarrgemeinde vor

14 Buben und Mädchen sind es, die in diesem Jahr am 20.

ZELL.Juni in Zell gefirmt werden. Mit der Firmung übernehmen Mädchen und Jungen das Taufversprechen, das ihre Eltern und Paten für sie abgegeben haben. Mit großen Schritten gehen wir auf Ostern zu, sagte Pfarrer Ralf Heidenreich am Passionssonntag in der Pfarrkirche in Zell, als sich die Firmlinge namentlich der Pfarrgemeinde Zell vorstellten. „Wir alle sind aufgerufen, die Firmlinge mit dem Gebet zu begleiten“, so Pfarrer Ralf Heidenreich. Die Firmkinder übernahmen dann auch die Fürbitten. Wir sind aufgerufen, unser Leben ernst zu nehmen, wandte sich der Pfarrer in seiner Predigt an die Firmlinge und Kirchenbesucher. Er hatte auch den Flyer der Misseror-Aktion mit dabei und zitierte den Titel „Heute schon die Welt verändert?“. (rsu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht