mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 19. September 2018 26° 1

Freizeit

Die ganze Welt tanzt in Cham

Rund 280 Tänzer aus 16 Ländern schwangen beim 50. European Square and Round Dance College in Cham das Tanzbein.
Von Felix Bruckner

Jung und Alt tanzte im Langhaussaal, im Vordergrund Miriam mit der kleinen Helena, der wohl jüngsten Tänzerin. Foto: Bruckner
Jung und Alt tanzte im Langhaussaal, im Vordergrund Miriam mit der kleinen Helena, der wohl jüngsten Tänzerin. Foto: Bruckner

Cham.Etwa 130 Square- und Round-Dancer schwingen im Chamer Langhaussaal das Tanzbein, während es draußen gerade blitzt und donnert. Dabei wirken sie befreit und gleichzeitig fest auf Musik und Tanzbewegungen fixiert. Man merkt, dass sie den Moment genießen und sich voll und ganz auf den Tanz einlassen. „Auch wenn man das vielleicht nicht auf Anhieb sieht, man muss schon sehr konzentriert sein“, betont eine Teilnehmerin. Egal mit wem man spricht, für alle ist das Square and Round Dance College in Cham ein Höhepunkt des Jahres.

Einige aus der Nähe von München sind seit 30 Jahren durchgehend dabei. Sie freuen sich jedes Jahr aufs Neue, „ihre Familie der Tänzer“ wiederzusehen. Dafür nehmen sie teils weite Anreisen in Kauf: Neben Teilnehmern aus ganz Deutschland kommen Tänzer von überall in Europa, aus Kanada, den USA und sogar aus Malaysia.

Eine große Leidenschaft

Schwung auf dem Parkett, vorne links die Französin Jeannine Foto: Bruckner
Schwung auf dem Parkett, vorne links die Französin Jeannine Foto: Bruckner

Für Jeannine aus der Nähe von Paris ist das Tanzen eine große Leidenschaft, für die sie einmal pro Woche über 100 Kilometer zu ihrem Tanzverein nach Belgien fährt. Nach Cham kommt sie seit sieben Jahren. Vormittags gibt es immer Lehrstunden in Round Dance, nachmittags in Square Dance. Am Abend tanzen die Teilnehmer dann zum Vergnügen, und um die Tänze des Tages nochmals zu präsentieren.

Beim Square Dance tanzt man in Gruppen zu je vier Paaren, die Schrittfolgen werden vom Caller auf Englisch angesagt. Der Round Dance umfasst alle Standardtänze, die man auch in einem Tanzkurs lernt, und wird um weitere ergänzt. Getanzt wird dabei nach einer festen Choreographie, die der Cuer vorgibt.

Miriam, Helena, Emilian und Konrad (v. links) aus Heidelberg Foto: Bruckner
Miriam, Helena, Emilian und Konrad (v. links) aus Heidelberg Foto: Bruckner

Dieses Jahr geht eine Ära zu Ende: Seit 1997 organisierte Gert-Jan Rotscheid gemeinsam mit seiner Frau Susie das European Square and Round Dance College in Cham. Karin Bucher dankte ihm für sein Engagement und überreichte ihm als Geschenk eine Luckner-Figur, die in der Bildungsstätte St. Gunther handgefertigt wurde. Obwohl er sich als langjähriger Organisator zurückzieht, hofft Bucher, dass er Cham als Tänzer weiterhin erhalten bleibt.

Langjährige Teilnehmer

  • Miriam und Konrad aus Heidelberg

    Miriam und Konrad aus Heidelberg sind seit neun Jahren immer gemeinsam beim Round- und Square-Dance-Treffen in Cham, mittlerweile mit ihren Kindern Helena und Emilian. Miriam schätzt die familiäre Atmosphäre: Ihre Kinder kommen schon immer mit strahlenden Augen an. Sie kennen die anderen Teilnehmer schon und freuen sich jedes Jahr, alle wiederzusehen. Die jungen Eltern haben sich sogar beim Round Dance kennen gelernt und auch Miriams Eltern hat das Tanzen zusammengebracht – bei ihnen hat es beim Square Dance gefunkt.

  • Irmgard aus Augsburg

    Irmgard aus Augsburg hat bereits von 2000 bis 2010 am Festival in Cham teilgenommen, nach einer Pause ist sie dieses Jahr wieder mit dabei. Neben den Workshops bleibt ihr aber auch Zeit, ein bisschen Urlaub bei uns in der Region zu machen und Rad zu fahren. Besonders gefällt ihr, dass in Cham professionelle Cuer und Caller die Tanzschritte ansagen und das Programm ganz dicht auf eine Woche komprimiert ist. Beim Tanzen trägt sie gerne ihren Petticoat: „Das Gefühl beim Drehen ist einfach etwas ganz Besonderes!“

Karin Bucher (in der Mitte) und Birgit Schmidbauer (rechts) überreichten Präsente: Bierlikör für die Ansager, eine Luckner-Figur für den Organisator Gert-Jan Rotscheid (links) Foto: Bruckner
Karin Bucher (in der Mitte) und Birgit Schmidbauer (rechts) überreichten Präsente: Bierlikör für die Ansager, eine Luckner-Figur für den Organisator Gert-Jan Rotscheid (links) Foto: Bruckner

Unserem Medienhaus gegenüber erklärte Gert-Jan Rotscheid, er übergebe die Organisation an den gebürtigen Amerikaner Dave Preskitt, werde diesem aber bei administrativen Aufgaben zur Seite stehen und natürlich selbst noch mitreisen. Grund für den Rücktritt sei, dass er immer abwechselnd ein halbes Jahr in den USA und den Niederlanden lebe: „Da ist es einfach schwer, das Treffen in Cham zu planen und Werbung dafür zu machen.“ Sein Nachfolger Preskitt lebt bereits lange in Deutschland und hat so öfter Kontakt mit den Teilnehmern.

Für die Leiterin der Chamer Tourist-Information Birgit Schmidberger sind die Tänzer eine enorme Bereicherung: „Sie beleben die Stadt. Alle Teilnehmer sind in Cham untergebracht, sodass gerade fast jedes Hotel- und Pensionszimmer belegt ist.“ Dieses Jahr habe der Fremdenverkehrsverein erstmalig Stadtführungen für die Tänzer angeboten: „So können die Tänzer Cham auch von einer anderen Seite kennen lernen.“

Nächstes Jahr in der Stadthalle

Irmgard aus Augsburg trägt gerne ihren Petticoat: „Das Gefühl beim Drehen ist einfach etwas ganz Besonderes!“ Foto: Bruckner
Irmgard aus Augsburg trägt gerne ihren Petticoat: „Das Gefühl beim Drehen ist einfach etwas ganz Besonderes!“ Foto: Bruckner

Während des Neubaus der Stadthalle habe sich die Stadt bemüht, alternative Tanzmöglichkeiten anzubieten. Dieses Jahr wird in verschiedenen Schulen, im Sparkassensaal, im Randsbergerhof sowie im Langhaussaal getanzt. Nächstes Jahr steht den Tänzern dann wieder die Stadthalle zur Verfügung. Dort können auch Zuschauer besser am Festival teilhaben und werden dann ja vielleicht auch vom Tanzfieber gepackt...

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht