MyMz
Anzeige

Landkreis

Die kleine Welt unter der Erde

Chamer Erdstallforscher machten sich bei ihrem Frühjahrs-Symposium im niederbayerischen Julbach auf die Suche.

Erdstallforscher auf Exkursion in der sogenannten Zwergerlhöhle in Pettenau bei Stubenberg
Erdstallforscher auf Exkursion in der sogenannten Zwergerlhöhle in Pettenau bei Stubenberg

Landkreis.Die Vorsitzende Birgit Symader gab zur Eröffnung in einem reich bebilderten Vortrag Einblicke in aktuelle Forschungsentwicklungen und die Errichtung eines europäischen Erdstallforschungszentrums im oberpfälzischen Neukirchen-Balbini. Dann erwartete die rund 30 Symposiumsteilnehmer ein abwechslungsreiches Programm.

Ein Besuch der sogenannten Zwergerlhöhle in Pettenau bei Stubenberg bildete den Auftakt zu einer Exkursion, deren Hauptziel in der Erkundung eines ausgedehnten unterirdischen Gangsystems in der Kuppe des Julbacher Schloßbergs bestand. Weitere Vorträge beleuchteten die Welt der unterirdischen Gänge aus verschiedenen Perspektiven: Während Birgit Symader die spannende Entdeckung eines weitläufigen Gangs bei Untergriesbach (Lkr. Passau) schilderte, von dem zuvor schon lokale Sagen zu berichten wussten, zeigte Dr. Ralf Keller anhand von Beispielen aus dem Bodenseeraum, wie „Mündliche Quellen über unterirdische Gänge“ zu deuten sind. Ein Ausflug nach Burghausen mit Besichtigung der Burganlage rundete das Programm ab.

Erdstallforschung

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht