MyMz
Anzeige

Cham

Die Segelflug-Saison ist eröffnet

Doppelten Grund zur Freude hatten die Mitglieder des Segelflug-Sportvereins: Zum einen wurde mit dem Anfliegen die Saison offiziell eröffnet.
Gregor Raab

Die Chamer Segelflieger sind stolz auf ihre ASK13. Foto: Gregor Raab
Die Chamer Segelflieger sind stolz auf ihre ASK13. Foto: Gregor Raab

Cham.Zum anderen wurde die ASK13 fast auf den Tag genau 50 Jahre alt. Bevor die Mitglieder auf dieses Jubiläum anstießen, mussten sie ein straffes Programm absolvieren. Am Vormittag brachten die Ausbildungsleiter Klaus Schroller (Segelflug) und Mike Goldhahn (Motorflug) die aktiven Flieger mit einer Sicherheitseinweisung auf den neuesten Stand. Es folgten die Überprüfungsstarts, bei denen die Fluglehrer jeden Teilnehmer in der Luft auf seine Qualifikation durchcheckten. „Diese Veranstaltung zählt zur Sicherheitskultur im Verein. Sie ist für alle Aktiven verpflichtend“, erklärt Fluglehrer Jonas Blahnik. Mehrmals kam auch die ASK13 zum Einsatz, die der Verein am 2. April 1969 angeschafft hatte. Exakt 25 462 Starts und 5171 Flugstunden sind im Bordbuch dokumentiert worden. „Trotz ihres Alters ist sie noch immer schön zu fliegen“, findet Blahnik. Inzwischen wird die auf dem Namen „Luigi“ getaufte Maschine mit einer Tragflächenspannweite von 16 Metern nur noch im Ausbildungsbetrieb eingesetzt. (cga)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht