mz_logo

Region Cham
Montag, 16. Juli 2018 27° 3

Auszeichnung

„Die Stadt ist stolz auf Euch!“

Bürgermeisterin Karin Bucher ehrte beim Neujahrsempfang die besten Abschlussschüler.
Von Claudia peinelt

  • Die Schüler der Chamer Schulen durften sich über Urkunden und viele lobende Worte freuen. Fotos: Peinelt
  • Es gab Leckeres vom Buffet.

Cham.Nicht nur die Prominenz war zum Neujahrsempfang am Montagabend im Langhaussaal geladen. Junge Damen und Herren, die im vergangenen Jahr einen Schul- und Berufsabschluss mit hervorragendem Ergebnis erreicht hatten, wurden von der Bürgermeisterin zum Neujahrsempfang eingeladen. „Ich finde das immer sehr wichtig, dass diese jungen Menschen auch hierzu eingeladen werden“, sagte Bucher.

Natürlich ist auch die Auszeichnung an den Schulen und Ausbildungsplätzen von großer Bedeutung. Doch an so einem Tag, wo viele Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft anwesend sind, ist eine echte Begegnung erst richtig wichtig. Mit ihren sehr guten Abschlüssen haben die jungen Leute eine sehr gute Voraussetzung für ihre Zukunft geschaffen. Auch wenn sie anschließend zum Studium oder zur Ausbildung auch in andere Landkreise und Städte weggehen, hofft das Stadtoberhaupt, dass sie dann wieder in den Landkreis Cham zurückkehren. „Unsere Heimatstadt und ich sind stolz auf euch, die ihr gezeigt habt, was in euch steckt“, sagte die Bürgermeisterin. Auch wenn mancher vielleicht in den ersten Schuljahren nicht so ganz gut in der Schule war, kann man sehen, dass später, in den höheren Klassen oder bei den Ausbildungen plötzlich sehr gute Ergebnisse erreicht werden. Sie gratulierte den Damen und Herren zu ihren hervorragenden Leistungen und überreichte ihnen eine Urkunde und ein Geschenk.

Robert-Schuman-Gymnasium: Magdalena Heiduk und Elisabeth Kastner mit einem Notendurchschnitt von 1,4; Joseph-von-Fraunhofer-Gymnasium: Michael Althammer 1,1; Vinzenz Penzkofer 1,4 und Fanny Deufel 1,5; Gerhardinger Realschule: Carina Zollner 1,0; Anna Bauer 1,25; Anna Gruber 1,33; Lisa Puchta 1,42; Isabella Rädlinger 1,42 und Theresa Nicklas 1,45; Johann-Brunner-Mittelschule: Sabrina Mühlbauer 1,44 (Qualifizierender Abschluss der Mittelschule, jedoch noch keine Entlassschülerin); Werner-von-Siemens-Schule, Staatliche Berufsschule: Kevin Elze Maurer 1,0; Lisa-Marie Weinbeck Werkzeugmechaniker 1,0; Stefanie Brozmann Kauffrau für Büromanagement 1,16; Tobias Josef Lankes Kaufmann für Büromanagement 1,28; Meike Elisabeth Eisenreich Verkäuferin 1,28; Lukas Josef Fischer Elektroniker für Geräte und Systeme 1,33; Katharina Galli Elektronikerin für Geräte und Systeme 1,33; Marco Heidemann Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik 1,42; Laura Mühlbauer Kauffrau im Einzelhandel 1,42; Florian Hamperl Mechatroniker 1,44; Maria Gmach Mechatronikerin 1,44; Markus Schneider Werkzeugmechaniker 1,5; Staatliche Technikerschule Waldmünchen: Josef Wagner Techniker für Maschinenbautechnik und Fachhochschulreife 1,2; Döpfer Schulen: Susanne Weber staatlich anerkannte Erzieherin 1,28.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht