MyMz
Anzeige

Verein

Die SuKK ehrte treue Kameraden

Ehrenvorsitzender Max Daiminger erhielt mit dem Großkreuz des Bayerischen Soldatenbundes die höchste Auszeichnung.

  • Die von der SuKK Untertraubenbach für 25, 40, 45 beziehungsweise 50 Jahre Mitgliedschaft geehrten Kameraden zusammen mit den drei Vorsitzenden und den Ehrengästen Fotos: csa
  • Die im Auftrag des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) ausgezeichneten Kameraden
  • Große Ehre: Ehrenvorsitzender Max Daiminger (Mitte) erhielt das Großkreuz.

Cham.Bei der Jahresversammlung der Soldaten- und Kriegerkameradschaft Untertraubenbach am Samstagabend im Gasthaus Luger in Penting wurden auch zahlreiche Ehrungen von Seiten des Vereins sowie des Bayerischen Soldatenbundes (BSB) vorgenommen.

Vorsitzender Daniel Zimmermann sowie der 2. Chamer BSB-Kreisvorsitzende Martin Kürzinger überreichten die Treuenadeln und Urkunden. Die höchste Auszeichnung von Seiten des Bayerischen Soldatenbundes wurde dem Ehrenvorsitzenden Max Daiminger aus Stadl mit der Verleihung des Großkreuzes zuteil.

„In seiner Zeit als Reservistensprecher und Vorsitzender hat Max Daiminger nicht nur maßgeblich die Geschichte der SuKK Untertraubenbach geprägt, sondern durch seinen engagierten Einsatz als Kreis-Reservistensprecher auch den Zusammenhalt zwischen den Kameradschaften im Kreisverband und der Bundeswehr gestärkt“, so Vorsitzender Zimmermann in der Laudatio.

Die Partnerschaft mit der 5. Kompanie in Roding sei ihm dabei besonders am Herzen gelegen. „Die SuKK Untertraubenbach wäre heute nicht der Verein, den wir kennen, wenn Max Daiminger in dieser Zeit nicht für außergewöhnlich viele Akzente und neue Mitglieder gesorgt hätte“, betonte Zimmermann. Auch jetzt als Ehrenvorsitzender sei er nach wie vor voll im Verein eingebunden, „ohne seine Unterstützung wären viele Aktivitäten der Kameradschaft auch heute nicht möglich.“ Max Daiminger ist im Freistaat der 457. Träger, der vom Bayerischen Soldatenbund mit dem Großkreuz ausgezeichnet worden ist. „Das ist eine große Ehre für mich“, sagte er. Dem neuen Vorsitzenden Daniel Zimmermann sprach er für dessen erste Amtsperiode im Namen des gesamten Vereins ebenfalls großes Lob aus: „Höchsten Respekt für deine Leistungen in den letzten drei Jahren, wir sind alle sehr stolz auf dich.“ (csa)

Ehrungen – Termin

  • Treuenadeln:

    50 Jahre Mitglied im Verein: Gerhard Kerscher und Josef Winterl; 45 Jahre: Xaver Biendl; 40 Jahre: Max Breu, Max Feldbauer, Max Fuchs, Alfred Kaufmann, Franz Lang, Alfons Mayer, Johann Sigmund und Konrad Spießl; 25 Jahre: Helmut Gickel und Jürgen Seidel

  • Tour:

    Die neu gegründete Reservistengruppe unternimmt am 13. und 14. Juni (Samstag/Sonntag) eine Arber-Kaitersberg-Tour über zwölf Tausender. Infoveranstaltung dazu am Sonntag, 8. März, 10.30 Uhr, beim Frühschoppen im Gasthaus Holzer. Anmeldung bei Tobias Klein bzw. Franz Amberger oder Vorsitzendem Daniel Zimmermann (csa)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht