mz_logo

Region Cham
Sonntag, 23. September 2018 23° 8

Menschen

Die Welt bei der Chamer Volkshochschule

Mitarbeiter und Kursteilnehmer der Chamer Vhs zeigen, woher sie kommen.

Armine Ruhland-Asatryan aus Armenien und Omar Shamkh aus Ägypten haben Fähnchen ihrer Heimatländer auf die Weltlandkarte bei der Chamer Volkshochschule gesteckt. Foto: Vhs
Armine Ruhland-Asatryan aus Armenien und Omar Shamkh aus Ägypten haben Fähnchen ihrer Heimatländer auf die Weltlandkarte bei der Chamer Volkshochschule gesteckt. Foto: Vhs

Cham.Zwei Deutschdozenten an der Volkshochschule im Landkreis Cham setzten ihre Fähnchen in das Land ihrer Herkunft auf einer großen Weltkarte, die im Atrium des Vhs-Gebäudes in Cham hängt: Armine Ruhland-Asatryan aus Armenien und Omar Shamkh aus Ägypten.

Auf der Weltkarte stecken bunte Fähnchen in verschiedenen Ländern der Welt, aus denen Vhs-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, Lehrkräfte und Kursteilnehmer stammen. Diese Aktion zum deutschen Diversity Tag am 5. Juni sollte ein Zeichen von gelebter Vielfalt nach außen setzen. Hintergrund dieser Aktion ist, dass die Volkshochschule im Landkreis Cham im April die Charta der Vielfalt unterzeichnet hat, einem der größten unternehmerischen Netzwerke in Deutschland. Sie ist damit eine freiwillige Selbstverpflichtung eingegangen, sich für eine wertschätzende und vorurteilsfreie Organisationskultur einzusetzen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Die Geschäftsführung der Volkshochschule im Landkreis Cham ist davon überzeugt, dass gelebte Vielfalt und Wertschätzung dieser Vielfalt eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft in die Deutschland hat, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unterzeichnet haben die Charta der Vielfalt der Geschäftsführer der Vhs, Winfried Ellwanger, sowie die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht