mz_logo

Region Cham
Dienstag, 22. Mai 2018 21° 2

Hauptversammlung

Dr. Holger Adam bleibt an Spitze der Flieger

Der Segelflug-Sportverein baut sprichwörtlich an seiner Zukunft, saniert das Vereinsheim und überholt Motorsegler.

  • Die neue Vorstandschaft der Chamer Segler: Dr. Holger Adam, Roland Hein, Jonas Blahnik, Manuel Meixensperger, und Sebastian Münch (v.li.) Foto: cga
  • Otti Thamm wurde für ihre 50-jährige Treue zum Verein durch Dr. Holger Adam geehrt.

Cham.Dr. Holger Adam bleibt Vorsitzender des Chamer Segelflug-Sportvereins. Er wurde auf der Jahresversammlung von den Mitgliedern mit einem großen Vertrauensbeweis in seinem Amt bestätigt. Ihm steht weiterhin Roland Hein als Stellvertreter zur Seite. Mit dem bewährten Führungsduo setzen die Flieger weiterhin auf Kontinuität, um die anstehenden Aufgaben zu bewältigen.

Ganz oben auf der To-do-Liste stehe der Abschluss der Renovierungsarbeiten am Vereinsheim, wie Adam in seinem Rechenschaftsbericht erklärte. In diesem Zusammenhang erwähnte er auch den Neubau des Towers, den Kauf von neuen Funkgeräten, die Grundüberholung des dreißig Jahre alten Falke-Motorseglers sowie den Beschluss zur Neuanschaffung eines Segelflugzeugs. „Wir haben im vergangenen Jahr wieder viel erreicht“, stellte er fest. Das gesellschaftliche Leben kam in dieser Zeit ebenfalls nicht zu kurz. Der Höhepunkt der letzten Flugsaison war das Chamer Flugfest. Außerdem stellte der Verein dem Torelli-Orchester den Hangar als Kulisse für ein Konzert zur Verfügung, das auf große Publikumsresonanz stieß. Ein fester Bestandteil bleibe die Aktion „Fliegen mit Traumzeit“ für krebskranke Kinder. Roland Hein gab einen Überblick über Baumaßnahmen, insbesondere die Toilettensanierung im Erdgeschoss sowie die Überdachung der Pergola. Er bedankte sich bei der Stadt für die finanzielle Förderung. Der Kassier Martin Vielsmeier unterrichtete die Mitglieder über den Kassenstand und stellte fest, dass der Verein trotz der Baumaßnamen auf einer soliden Basis stehe. Da Vielsmeier aus beruflichen und privaten Gründen als Kassier und langjähriges Mitglied der Vorstandschaft ausschied, wurde ihm für seine ausgezeichnete Arbeit gedankt. Jugendleiter Daniel Kreisel, der bereits seinen Posten bei den Neuwahlen an Manuel Meixelsperger abgegeben hatte, berichtete von einer aktiven Gruppe. Der Vereinsnachwuchs nahm an zwei Fluglagern auf fremden Plätzen teil und beteiligte sich am Jugendvergleichsfliegen Ostbayern. Der Vorsitzende Adam nahm die Zusammenkunft zum Anlass, verdiente Mitglieder auszuzeichnen. Er überreichte Otti Thamm für ihre 50-jährige Treue zum Verein die Ehrennadel in Gold. Die gleiche Ehre wurde auch Wolfgang Härthe zuteil. Für ihr besonderes Engagement wurden außerdem Linus Frick, Jonas Blahnik und Kantinenwirtin Maria Witt geehrt. Die Ausbildungsleiter Michael Goldhahn (Motorflug) und Klaus Schroller (Segelflug) berichteten von den Fortschritten der elf Flugschüler, die allesamt eine große Disziplin an den Tag legen. Reibungslos gestaltete sich schließlich die Besetzung der Vorstandschaftsposten. Adam gab noch das Jahresprogramm bekannt.

Die Teilüberholung des Motorseglers werde abgeschlossen und den Kauf eines einsitzigen Segelflugzeugs in Angriff genommen. (csa)

Neuwahlen

1. Vorsitzender: Holger Adam, 2.Vorsitzender: Roland Hein

Schatzmeister: Jonas Blahnik, Kassenprüfer: Dominik Raab und Thomas Koppitz, Schriftführer: Sebastian Münch

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht