mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 15. August 2018 24° 6

Weiding

Drei erlebnisreiche Tage für Weidinger Viertklässler

Die Schüler der 4.

Die Weidinger Schüler mit ihren Begleiterinnen auf Tour Foto: Schule
Die Weidinger Schüler mit ihren Begleiterinnen auf Tour Foto: Schule

Weiding.Klasse der Chambtal-Grundschule haben mit den Begleitpersonen Annette Steinhofer und Cornelia Martin zusammen mit der 3. und 4. Klasse der Grundschule Arnschwang drei spannende Tage in der Jugendherberge Waldhäuser im Bayerischen Wald verbracht. Nach der Ankunft ging es mit dem Bus gleich zum Waldwipfelweg nach Neuschönau. Dort erklommen die Schüler das „Baum-Ei“. Oben hatten sie bei schönstem Wetter einen tollen Ausblick bis zu den Gipfeln des Lusen und des Rachel. Im Tierfreigelände gab es anschließend Luchse, Wölfe, Bären und Wildschweine zu sehen. In der Jugendherberge gab es die erste warme Mahlzeit vor Ort. Den Abend verbrachten die Teilnehmer mit Spielen. Am zweiten Tag ging es bei strahlendem Sonnenschein mit Wanderschuhen auf zum Stürmen des Lusengipfels (1373 Meter). In der Jugendherberge wurden T-Shirts bemalt. Mit Spielen und Sport klang der Tag aus. Am Mittwoch hieß es Abschied nehmen. Nach diesen drei Tagen „mit vielen Eindrücken und wundervollen Erlebnissen in einer tollen Gemeinschaft“ begaben sich die Schüler doch etwas müde mit ihren Lehrkräften auf den Rückweg nach Weiding, wo sie Mama oder Papa beim Aussteigen wieder fest in die Arme schließen konnten.

Schüler In der Jugendherberge

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht