MyMz
Anzeige

Pfarrei

Drei Ministranten neu aufgenommen

Zwei treue Minis wurden geehrt und vier verabschiedet.
Peter Hartl

Pfarrer Joseph Kata mit den neu aufgenommenen (vorne links), den geehrten (hinten links), den verabschiedeten (vorne rechts) und weiteren Ministranten Foto: Peter Hartl
Pfarrer Joseph Kata mit den neu aufgenommenen (vorne links), den geehrten (hinten links), den verabschiedeten (vorne rechts) und weiteren Ministranten Foto: Peter Hartl

Arnschwang.Beim Sonntagsgottesdienst begrüßte Pfarrer Joseph Kata die Pfarrangehörigen. Dabei wurden drei neue Ministranten feierlich aufgenommen, zwei Ministranten für fünfjährigen treuen Dienst geehrt und vier verabschiedet. Drei Mädchen hätten sich entschlossen, die Messdienerrunde zu verstärken. Sie hätten sich gut darauf vorbereitet und sich nach der Erstkommunion entschieden, den Weg als Messdiener weiterzugehen und dadurch einen wertvollen Dienst für die Gemeinde zu erfüllen.

Es sei wichtig, dass sich immer wieder junge Messdiener in das Amt einführen lassen. Ältere Ministranten würden andere Dienste übernehmen. Als Ministranten würden sie in der Pfarrei mitarbeiten

Pfarrer Kata stellte daraufhin Hannah Bindl, Sophia Dimpfl und Leonie Schlecht den Gottesdienstbesuchern vor und wünschte ihnen alles Gute. Sie wurden offiziell in ihr Amt eingeführt. Die neuen Ministrantinnen baten um Aufnahme, versprachen ihren Dienst sorgfältig und gewissenhaft zu erfüllen und sich zu bemühen, Christus näher zu kommen.

Die älteren Ministranten kleideten die neuen daraufhin ein und Pfarrer Kata überreichte ihnen das Kreuz, das sie bei den Gottesdiensten künftig tragen werden.

Die neuen und derzeitigen Ministranten gestalteten den feierlichen Gottesdienst beim Bußakt, der Lesung und den Fürbitten mit.

Bei der Ansprache zeigte sich Pfarrer Kata erfreut darüber, dass drei neue Ministranten zum Messdienerstamm hinzukämen. Er gab ihnen zehn „Ratschläge“, die er auf besonders humorvolle Weise vorbrachte, auf ihren Weg mit.

Am Ende des Gottesdienstes dankte Pfarrer Kata noch Luca Adam und Sebastian Bierl für fünfjährigen treuen Ministrantendienst. Emily Decker, Lisa-Marie Geiger, Andreas Stoiber und Julia Weindl verabschiedete er, überreichte ihnen ein Geschenk und dankte für ihren langjährigen Dienst. (fgr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht