MyMz
Anzeige

Drei Verletzte bei Zimmerbrand in Furth

Die Bewohner erlitten am Sonntag eine leichte Rauchgasvergiftung. Als Ursache wird ein elektrischer Defekt vermutet.

Ein Zimmerbrand beschäftigt die Feuerwehren aus Furth im Wald, Schafberg, Grabitz und Daberg. Foto: Fred Wutz
Ein Zimmerbrand beschäftigt die Feuerwehren aus Furth im Wald, Schafberg, Grabitz und Daberg. Foto: Fred Wutz

Furth im Wald.Ein Zimmerbrand hat am Sonntagnachmittag die Feuerwehren Furth im Wald, Schafberg, Grabitz und Daberg beschäftigt. Mittels Hochdrucklüfter wurde Frischluft in ein Gebäude am Further Bayplatz geblasen, um Rauchgase daraus zu entfernen.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich fünf Personen in der Wohnung. Beim Eintreffen der Löschmannschaften hatten die Menschen bereits die Wohnungen verlassen – teilweise von Kräften des Rettungsdienstes und der Polizei unterstützt, die zuvor angekommen waren. Drei Personen erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Auch eine Katze wurde aus den verqualmten Räumen gerettet.

Über das Treppenhaus drangen die Löschtrupps in den ersten Stock des Hauses vor, in dem das Feuer entstanden war. Ein weiterer Löschangriff wurde über die Drehleiter unternommen. Bei dem Zimmerbrand, als dessen Ursache ein elektrischer Defekt in Form eines Kurzschlusses vermutet wird, entstand erheblicher Schaden am Inventar der Wohnung. (fwu)

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Cham finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht