MyMz
Anzeige

Verein

Ehrungen für lange Dienste

Vorsitzender Lothar Greisinger und Geschäftsführer Hans-Christoph Holzner überreichten Urkunden und Treuenadeln.

Für langjährige Treue und Funktionärstätigkeit wurden zahlreiche FC-Mitglieder ausgezeichnet. Foto: che
Für langjährige Treue und Funktionärstätigkeit wurden zahlreiche FC-Mitglieder ausgezeichnet. Foto: che

Chamerau.Es ist nicht selbstverständlich, so Lothar Greisinger, der Vorsitzende des FC Chamerau, dass manche Menschen ihre Freizeit opfern, um zu arbeiten. Und dann auch noch ehrenamtlich. Aber genau ohne diese Menschen wäre vieles gar nicht möglich. Vor allem nicht in einem aktiven Vereinsleben. Dank sagte er in diesem Zusammenhang aber auch den Trainern, Betreuern und Eltern. Sie würden meistens im Hintergrund wertvolle Arbeit leisten – Arbeit, ohne die Erfolge nicht möglich wären. Sie geben den jungen Sportlern Rat und Halt, übernehmen Fahrdienste, fungieren als Sponsoren. „All diese Leute sind wichtige Säulen des Erfolgs“, betonte der 1. Vorsitzende.

Einen entsprechenden Rahmen bot die Jahresversammlung des FC Chamerau am Freitag, um mehreren Mitgliedern den Dank und die Anerkennung für ihre langjährige Mitarbeit in den einzelnen Abteilungen von 5, 10 und 20 Jahren auszusprechen. Vorsitzender Greisinger sprach dabei nicht nur den Dank aus, sondern würdigte jeden Einzelnen für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und die Hilfe zum Wohle des Vereins. Nicht als Abschluss eines Lebensabschnitts, sondern als Ansporn zum Weitermachen sehe der FC Chamerau die Ehrung von sieben Funktionären mit dem Verbandsehrenzeichen, stellte Greisinger fest.

Für fünfjährige Mitarbeit innerhalb des Bayerischen Landessportverbandes überreichte der Vorsitzende die Verdienstnadel in Bronze mit Urkunde an Jakob Dreher.

Für 10-jährige Tätigkeiten in den jeweiligen Abteilungen wurden Stefan Dendorfer und Christoph Sponfeldner mit der Verdienstnadel in Bronze mit Kranz und Urkunde des BLSV ausgezeichnet.

Willi Roider, Michael Wutz jun., Martin Schönberger und Maria Czerny erhielten aus der Hand des Vorsitzenden Lothar Greisinger die Verdienstnadel des BLSV in Silber mit Gold und Urkunde für ihre 20- jährige Mitarbeit im FC Chamerau.

Nach der Ehrung für langjährige Funktionärstätigkeiten stand auch die Ehrung langjähriger Mitglieder auf der Tagesordnung. Die bewiesene Treue ist auch ein Beweis dafür, dass es sich um einen anerkannten und solide geführten Verein handele, stellte Vorsitzender Lothar Greisinger fest.

Ein wichtiger Punkt in jeder Jahresversammlung ist das Dankesagen und die Ehrung von Mitgliedern, die dem Verein schon seit mehreren Jahrzehnten die Treue halten, so auch beim FC-Chamerau am Freitagabend. 40 Mitgliedern wurde die goldene, silberne oder bronzene Ehrennadel und eine Urkunde des Vereins überreicht. Eine große Zahl an Mitgliedern konnte die Auszeichnung persönlich entgegennehmen.

Für langjährige Mitgliedschaft im FC Chamerau konnten bei den „25-Jährigen“ folgende Mitglieder ausgezeichnet werden: Andrea Schlamminger, Andreas Hintereder, Hildegard Riederer, Kerstin Schlamminger, Lena Bernhard, Michael Riederer, Monika Weingärtner, Nina Glonner, Peter Schillinger, Sebastian Stocker und Thomas Hintereder. (che)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht