MyMz
Anzeige

Digitales

Ein Facelift für furth.de

Mehr Drohnenfotos und eine Stadtführung mit Toni Lauerer: Mit dieser neuen Webseite soll Furth auch aufs Smartphone passen.
Von Michael Gruber

Der Further Drache hat ein neues Zuhause im Internet. Foto: Michael Gruber
Der Further Drache hat ein neues Zuhause im Internet. Foto: Michael Gruber

Furth im Wald.Die erste Feuerprobe hat die digitale Drachenstichstadt bestanden. Lupe anklicken, den Name des gewünschten Ansprechpartners eingeben – funktioniert. Beim Suchwort Karin Stelzer taucht tatsächlich die Telefonnummer der Kulturamts-Chefin auf, die bei der Neugestaltung des Further Internetauftritts die Regie geführt hat. „Wobei wir das Suchwort vorher noch gar nicht ausprobiert hatten!“, sagt diese und freut sich einmal mehr über das Ergebnis.

Seit heute erscheint www.furth.de in einem neuen Design. Nach 15 Jahren habe die alten Seite eine „Frischekur“ nötig gehabt, wie Bürgermeister Sandro Bauer bei der Präsentation erklärt. Zu sehen gibt es mehr Bilder und Videos, darunter natürlich eine Großaufnahme des Drachen vor dem Rathaus, aber auch beeindruckende Luftaufnahmen der Altstadt und Infografiken zu Fakten der Stadtgeschichte.

Einfache Navigation

Ziel sei es gewesen, dem Internetauftritt der Stadt ein zeitgemäßes Gesicht zu geben, das sich an unterschiedliche Zielgruppen richte, sagt Bauer: „Da gibt es Touristen oder Senioren, die zum Ruhestand überlegen, in die Stadt zu ziehen. Genauso Infomieren sich Arbeitnehmer, die hier schon eine Stelle haben, über das Leben in der Stadt und natürlich wollen sich die Further selbst zum Bürgerservice erkundigen.“ Dafür stehen nur die vier wichtigsten Navigationspunkte über der Seite, die zu den Themen Freizeit, Stadt und Bürger, Wirtschaft und Handel sowie aktuelle Veranstaltungen informieren.

Anders als zuvor verfüge die Homepage nun auch über ein sogenanntes responsive Design, das die Darstellung auf mobilen Geräten ermögliche und so auch auf dem Smartphone ansprechend angezeigt werde. Außerdem sei die Seite auch barrierefrei für Menschen mit Behinderungen zu erreichen – die Textansicht kann vergrößert werden und bei Bedarf wird der Inhalt vorgelesen.

Bilanz zur Further Bergwoche

  • Besucher:

    Insgesamt 2500 Gäste sind zu 24 Veranstaltungen an insgesamt 16 Aktionstagen gekommen, erklärte Chef-Organisatorin Karin Stelzer. Sie sprach von einem „super Ergebnis“, das sie auf die Mischung der Veranstaltungen und Aktionen zurückgeführt hat.

  • Top-Event:

    Mit über 250 Besuchern lockte der Vortrag „Vier Further in Alaska“ mit Toni Lauerer und Kollegen die meisten Gäste unter den Vorträgen der Bergwoche an.

  • Unterschied:

    Das Organisatorenteam legte Wert darauf, dass neben dem Blick auf hochalpine Ziele auch der Landkreis bei den Tourenbüchern vertreten war, etwa mit Lam und Bad Kötzting, erklärte Mitorganisator Uwe Neumann.

  • Bilanz:

    Nach Angaben von Karin Stelzer seien der Stadt mit der Durchführung der Bergwoche keine zusätzlichen Kosten entstanden. Dank der Unterstützung von Sponsoren wurden die Ausgaben gedeckt.

Einen optischen Leckerbissen finden die Nutzer unter dem Punkt Stadtrundgang: Über eine interaktive Karte geht es hier mit einem Klick zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, etwa der Drachenstich-Arena, dem Japanischen Garten oder dem Stadtturm. Dort können sich die Besucher dann in einem 360-Grad-Foto umsehen und bekommen von Toni Lauerer dazu wissenswerte Fakten als Audio-Kommentar präsentiert. Macher des Ganzen ist Andreas Mühlbauer, der die Homepage als Administrator pflegt. Er hat für die neue Homepage auch seine Drohne aufstiegen lassen und zahlreiche Luftaufnahmen über dem Raum Furth festgehalten.

Präsentierten die neue Homepage: (v.l.) Admin Andreas Mühlbauer, Bürgermeister Sandro Bauer und Karin Stelzer. Foto: Michael Gruber
Präsentierten die neue Homepage: (v.l.) Admin Andreas Mühlbauer, Bürgermeister Sandro Bauer und Karin Stelzer. Foto: Michael Gruber

Geplant sei, die Webseite immer wieder mit aktuellen Meldungen oder Videos zu bestücken, erklärt Bauer. Beispiel: Zum Frühlingsbeginn gibt es eine neue Videoaufnahme vom Drachensee. Auch bei Facebook- und Instagram wolle man aktiv sein. Schöpfer der neuen Webseite ist die Agentur Seitenwind aus Regensburg. Der besondere Clou sei aber, dass der Chef Tobias Schweinitz heißt und eigentlich aus Furth komme, erklärt Bürgermeister Sandro Bauer. „Deswegen habe ihm das Projekt auch besonders am Herzen gelegen.“ Außer für die Updates benötige die Stadt kein externes Unternehmen, um die Webseite zu unterhalten. Gekostet hat das Projekt am Ende 14000 Euro („mit allen Leistungen, die noch hinzu gekommen sind“) So habe es der Stadtrat im Haushalt abgesegnet.

Bergwoche hatte 2500 Gäste

Zurück in der analogen Welt blickt Karin Stelzer auf ein weiteres Aushängeschild, über das sich Furth freuen darf: Mit rund 2500 Gästen und 24 Veranstaltungen in 16 Tagen sei die achte Further Bergwoche ein voller Erfolg gewesen. „Wir haben erstaunlich viele Gäste von außerhalb nach Furth locken können. Durch die Mischung unserer Veranstaltungen haben wir auch ganz unterschiedliche Altersgruppen angesprochen.“ Eine der erfolgreichsten Abende sei der Vortrag „Vier Further in Alaska“ mit Toni Lauerer und Kollegen gewesen. Aber auch Aktionen wie die Frühmeditation an der Roberthütte, die Eröffnung des böhmischen Brunnens oder die Tourenbuch-Vorträge, etwa mit Schauspieler Daniel Gawlowski, hätten ein ein neues Publikum auf die Bergwoche aufmerksam gemacht.

Bergwoche

Further Blick hinter die Filmkulissen

Daniel Gawlowski sprach über sein Leben als Schauspieler – vom Shaolin-Kloster führte sein Weg über’s Theater ins Fernsehen.

Im Vergleich zum Debüt der Bergwoche im Jahr 2005 sei zudem der Trend zum Outdoor-Sport in den Zuschauerrängen deutlich zu spüren, sagt Stelzer. „Bestes Beispiel ist der Arber. Da gab es vor wenigen Jahren noch kaum jemanden, der mit Tourenskiern unterwegs war.“ Sehr zufrieden zeigte sich auch Uwe Neumann mit der Bilanz. Die Further Bergwoche habe sich in der Outdoor-Szene in ganz Bayern als beliebtes Ziel herumgesprochen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht