MyMz
Anzeige

Fussball

Ein ganzer Tag für den Fußball-Sport

Fast 100 Tore haben die Zuschauer beim Treffelsteiner Tag des Sports gesehen. Spiele in allen Altersklassen sorgten für Spannung.

Zehn Stunden lang hetzten junge wie alte Spieler dem Ball hinterher. Foto: Franz Bucher
Zehn Stunden lang hetzten junge wie alte Spieler dem Ball hinterher. Foto: Franz Bucher

Treffelstein.Beim Tag des Sports der SG Silbersee 08 zeigten Jugend- und Seniorenmannschaften zehn Stunden lang ihr fußballerisches Können, auch wenn man die eine oder andere Niederlage einstecken musste.

Die zahlreichen Zuschauer ließen sich davon die Laune nicht verderben, sondern verbrachten einen kurzweiligen Fußballtag am Sportgelände in Treffelstein. Denn Langweile kam bei zehn Stunden Fußballspaß keine auf.

Das Eröffnungsspiel bestritt die D-Jugend des TSV Winklarn/SG Silbersee 08 gegen die DJK Dürnsricht. Dabei hatten die Gastgeber keine Chance und verloren klar mit 0:9. Besser machte es da die B-Jugend gegen die SG Trausnitz. Das Spiel endete 6:6. Für die Hausherren trafen Denis Zabel (fünf Tore) und Lukas Groß.

Weiter ging es auf dem Großfeld mit der Partie der C-Jugendlichen gegen den SV Schwarzhofen – eine eindeutige Angelegenheit für die SG-Kicker. Sie fertigten den Gast mit 13:1 Toren ab. Für die SG netzten ein: Jonas Stelzer (fünf), Marco Urban, Paul Fröhler (zwei), Felix Wellnhofer (drei), Leon Schlemmer und Philipp Baier.

Den Auftakt auf dem Kleinfeld machte die E2. Souverän gewannen die SG-Kicker gegen den FC Katzbach mit 13:1. Für die Tore sorgten Jakob Rötzer, Benedikt Weitzer, Luca Wünsch (zwei), Luca Muth (zwei), Jonas Liegl, Fynn Schlemmer (drei), Hans Wilfert (drei).

Weiter ging’s mit der F1. Sie trennte sich 2:2 vom TSV Winklarn. Torschützen waren Theo Schlemmer und John Maier.

Ein äußerst eindeutiges Ergebnis fuhr die E1-Jugend gegen TJ Postrekov ein. Die SGler gewannen mit 19:0 gegen den tschechischen Verein. In die Liste der Torschützen trugen sich Simon Knott, Luca Wünsch (drei), Luca Muth (vier), Jonas Liegl (fünf) und Benedikt Weitzer (sechs) ein.

Zum Abschluss des Tags des Sports spielten dann schlussendlich auch noch die beiden Herrenmannschaften der SG Silbersee gegen den FC Ovi/Teunz. Die Reserve trennte sich 4:4, die Erste Mannschaft musste mit einer 1:10-Schlappe eine bittere Niederlage hinnehmen.

Den ganzen Tag über sorgte die SG-Familie für das leibliche Wohl der Gäste, zuerst mit einem Weißwurstfrühstück, später dann mit Spezialitäten vom Grill. Und so ging nach zehn Stunden Fußball ein dennoch rundum kurzweiliger Sporttag erfolgreich zu Ende. (wbf)

Ergebnisse

  • D-Jugend:

    0:9 – DJK Dürnsricht

  • C-Jugend:

    13:1 – SV Schwarzhofen

  • B-Jugend:

    6:6 gegen SG Trausnitz

  • Herren:

    Zweite Mannschaft 4:4, Erste Mannschaft 1:10 gegen den FC Ovi-Teunz

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht