MyMz
Anzeige

Ein Gottesdienst auf Abstand – und doch gemeinsam und innig

Die Weite des Himmels am Himmelfahrtstag erleben konnten zahlreiche Besucher des evangelischen Gottesdienstes.

Der evangelische Himmelfahrtsgottesdienst fand im Freien statt. Foto: Hirschmann
Der evangelische Himmelfahrtsgottesdienst fand im Freien statt. Foto: Hirschmann

Bad Kötzting.Dazu versammelten sie sich in dem großen Garten des Landhotels Miethaner am Höllensteinsee, wo genügend Platz war, den vorgeschriebenen Abstand zu wahren. Auf das Thema „Abstand“ ging das Pfarrerehepaar Nagel auch in seiner gemeinsamen Predigt ein: Durch seine Himmelfahrt hat Jesus eigentlich den Abstand zwischen sich und den Jüngern vergrößert. Dadurch wurde aber erst die innige Beziehung deutlich, die Gott zu allen Menschen hat und die Jesus auf Erden immer verdeutlicht hat: Die Liebe, die von Gott ausgeht, wirkt wie ein steter Tropfen, der immer wieder neuen Mut machen kann. Verdeutlicht wurde das durch den kleinen Teich, neben dem das Pfarrerehepaar stand, und durch die Getränke, die vom Landhotel vorbereitet worden waren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht