MyMz
Anzeige

Ein Hoch auf die älteste Furtherin

Familie, Freunde und Nachbarn feierten mit Vera Broulová den 100. Geburtstag. Bis ins hohe Alter spielte sie sehr gut Tennis.

Die Geburtstagsjubilarin MUDr. Vera Broulová mit Tochter Dr. Magda Rau und Enkel Cestmír Mícan im Kreis der Gratulanten: Bürgermeister Sandro Bauer, Stadtpfarrer Karl-Heinz Seidl, Zahnarzt Dr. Stefan Neumeyer, MdB Karl Holmeier und BRK-Präsident Theo Zellner (von links)
Die Geburtstagsjubilarin MUDr. Vera Broulová mit Tochter Dr. Magda Rau und Enkel Cestmír Mícan im Kreis der Gratulanten: Bürgermeister Sandro Bauer, Stadtpfarrer Karl-Heinz Seidl, Zahnarzt Dr. Stefan Neumeyer, MdB Karl Holmeier und BRK-Präsident Theo Zellner (von links) Foto: Johann Gruber

Furth im Wald.Am Samstag feierte MUDr. Vera Broulová im Kreis ihrer Familie mit Freunden, Nachbarn und prominenten Gratulanten im Restaurant Siegls im ATT ihr 100. Wiegenfest. Die Gratulantenschar wurde angeführt von Stadtpfarrer Karl-Heinz Seidl, Bürgermeister Sandro Bauer, MdB Karl Holmeier und BRK-Präsident Theo Zellner mit Gattin. Als befreundeter Berufskollege gratulierte Dr. Stefan Neumeyer seiner zahnärztlichen Kollegin, die in ihrer aktiven Zeit von 1953 bis 1979 die Zahnmedizinische Ambulanz in Celadná ganz im Osten der damaligen Tschechoslowakei leitete. Persönliche Geburtstagsglückwünsche übermittelten der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Landrat Franz Löffler.

Tochter Dr. Magda Rau und Enkel Cestmír Mícan hatten eine mit vielen Fotos bestückte Powerpoint-Präsentation über den privaten und beruflichen Werdegang der Jubilarin zusammengestellt. Die Mama sei immer sehr sportlich gewesen und sei auch eine sehr gute Tänzerin gewesen, verriet Tochter Magda. Im Tennissport, den sie bis ins hohe Alter ausübte, spielte sie sogar in der 1. Tschechischen Liga oben mit, und auch mit Pferden kannte sie sich aus.

Nach dem Fototermin für unser Medienhaus wurde die Geburtstagsgesellschaft von Daniel Siegl und seinem Team kulinarisch verwöhnt. Das Duo Sepp Fischer & Matthias Hofmann untermalte die Feier, auf der noch lange viele Erlebnisse ausgetauscht wurden, musikalisch. (fer)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht