MyMz
Anzeige

Jubilar

Ein kommunalpolitisches Urgestein

Altbürgermeister Albert Kieslinger feierte seinen 80. Geburtstag. Viele Vereinskameraden und Weggefährten gratulierten.
Von Regina Pfeffer

Der Jubilar (vorne Mitte) inmitten der Vereinsabordnungen, die ihm zu seinem Ehrentag gratulierten Foto: Regina Pfeffer
Der Jubilar (vorne Mitte) inmitten der Vereinsabordnungen, die ihm zu seinem Ehrentag gratulierten Foto: Regina Pfeffer

Arrach.48 Jahre lang widmete sich Albert Kieslinger der Kommunalpolitik. Zudem war er in zahlreichen Vereinen zum Wohle der Allgemeinheit engagiert. Vor kurzem konnte er bei bester Gesundheit seinen 80. Geburtstag feiern. Er lud dazu seine Freunde, Vereinsvertreter und Wegbegleiter ins Gasthaus Aschenbrenner ein.

Der „Wickn Albert“ wurde am 14. Oktober 1939 in Arrach geboren. Seine Eltern waren Monika und Ludwig Kieslinger. Er wuchs mit fünf Schwestern in Arrach auf. Nach der Schulzeit verdingte er sich zuerst ein Jahr in Frankfurt im Bauzug zur Bahn-Elektrifizierung bei der Firma Siemens, danach vier Jahre als Baumaschinist in Stuttgart beim Straßenbau. Ab dem 1. September 1962 machte er eine Post-Ausbildung, absolvierte 1964 die Prüfung zum Beamten und war dann bis zum 30. April 1990 als Postbote in Arrach unterwegs – „anfangs zu Fuß, auch im tiefsten Winter, bis in die Einöden Eck und Eschlsaign“, erinnerte er sich. Aus seiner Ehe stammen drei Töchter, die ihn zum siebenfachen Opa gemacht haben. Ein zweites Glück fand er in Lebensgefährtin Rita. Seit 1966 gehört Albert Kieslinger dem Gemeinderat an. Von 1972 bis 1990 übte er das Amt des 2. Bürgermeisters von Arrach (damals noch ohne Haibühl und Ottenzell) aus.

Ab 1990 bis 2008 wurde er zum Bürgermeister der Gemeinde Arrach mit ihren Ortsteilen Haibühl und Ottenzell gewählt. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Friedhofserweiterung, der Ausbau des Feuerlöschwesens, die Ernennung zum „Staatlich anerkannten Erholungsort“, die Einleitung des Verfahrens zur Erreichung des Prädikats „Luftkurort“ und die Schaffung des Seeparks. Eine schöne Erinnerung ist für ihn, als sein Heimatort 1996 in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen wurde und sich so die Möglichkeit ergab, die Gemeinde neu zu gestalten. Von 1997 bis 2014 war er zudem als Kreisrat aktiv.

Für sein langjähriges Engagement verlieh ihm die Kommune im Dezember 2010 die Ehrenbezeichnung „Altbürgermeister“ und im Februar 2012 die Bürgermedaille in Gold. Für sein 48-jähriges Wirken in der Kommunalpolitik wurde ihm 2008 die Kommunale Verdienstmedaille in Silber verliehen. Auch im Vereinsleben ist Albert Kieslinger stark vertreten, was die große Präsenz von Vereinsabordnungen zum Ausdruck brachte. Der ASV Arrach verdankt ihm und seinen beiden Freunden Dieter Ammon und Helmut Kainz seine Gründung (1971). Als Gründungsvorsitzender lenkte er 28 Jahre lang die Geschicke des Vereins bis 1999 und war Spartenleiter von 1971 bis 1989. Seit 2000 ist er Ehrenvorsitzender. Er ist Ehrenmitglied der FFW Arrach (Eintritt Januar 1966), war beim 80-jährigen Gründungsfest 1977 Festleiter und 1990 bei der Fahrzeugweihe Schirmherr. Beim SC Arrach-Haibühl ist er seit 1958 dabei. In seiner aktiven Zeit war er als „Goal-Getter“ häufig Torschützenkönig in der Reservemannschaft. Dem Trachtenverein „D’Riedlstoana“ Arrach ist er seit 1972 verbunden. Er übernahm beim 70-jährigen Gründungsfest 1997 die Schirmherrschaft. Dem FC Ottenzell trat er am 7. Juni 1995 bei. Dem RGZV Ottenzell und Umgebung gehört er seit 1992 an, er war Schirmherr bei drei Kreisverbandsausstellungen. Seit 1990 ist er bei der Reservistenkameradschaft Ottenzell Mitglied. Der Trachtenverein „Tannenecker“ Haibühl zählt ihn lange Jahre in seinen Reihen, er war Schirmherr beim Fest im Jahr 2002. In der Hermann-Geiger-Stiftung ist er seit August 2005 Stiftungsratsmitglied. Als Mitglied des Pfarrgemeinderates ließ er sich für eine Periode verpflichten.

In seiner Freizeit widmet er sich der Holzarbeit und seinem geliebten Damwild. Ab und zu ist er auch beim Frühschoppen im Wirtshaus anzutreffen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht