MyMz
Anzeige

Aufgabe

Eine erfolgreiche Leistungsprüfung

Zwei Gruppen der FFW Thenried mussten sich beweisen – erstmals auch eine Dame.
Siegfried Volkner

Die Aktiven der FFW Thenried nach den erfolgreich abgelegten Leistungsprüfungen mit dem Schiedsrichterteam  Foto: Siegfried Volkner
Die Aktiven der FFW Thenried nach den erfolgreich abgelegten Leistungsprüfungen mit dem Schiedsrichterteam Foto: Siegfried Volkner

Rimbach.Zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Thenried stellten sich am vergangenen Samstag der Abnahme für Leistungsabzeichen. Beide Gruppen bewältigten die gestellten Aufgaben mit großem Erfolg. Dies bestätigten die Schiedsrichter, die allen Aktiven die Leistungsabzeichen überreichten und zum erfolgreichen Abschluss gratulierten. Von der Eingangsstufe (Bronze) bis zur höchsten Leistungsstufe (Gold/Rot) reichte die Spanne der Prüfungen.

Das Gelände beim gemeindlichen Bauhof in Madersdorf ist schon seit längerer Zeit der Platz, an dem die FFW Thenried ihre Leistungsprüfungen ablegt. Dort sind alle Voraussetzungen gegeben. Auch am vergangenen Samstag war dies wieder der Fall. Als Schiedsrichter waren dazu Kreisbrandmeister Alexander Baier aus Miltach, Anton Früchtl von der FFW Arndorf und als Zeitnehmer Ludwig Fischer von der FFW Thenried, zugleich 1. Bürgermeister, nach Madersdorf gekommen, um die Prüfung abzunehmen.

In der 82. Gruppe traten an: Gruppenführer Daniel Brandl (Gold/Grün), Maximilian Weiß (Gold/Grün), Holger Wutz (Gold/Grün), Tobias Bühler (Silber), Gerhard Fischer (Gold/Grün), Lukas Fischer (Gold/Grün), Thomas Aschenbrenner (Gold/Grün), Ludwig Aschenbrenner (Gold/Grün) und Patrick Kilger (Gold/Blau).

In der 83. Löschgruppe traten bis auf zwei Ausnahmen nochmals dieselben Aktiven an. Zusätzlich waren Markus Kiefl und Regina Kiefl in die Gruppe gekommen. Markus Kiefl erreichte mit dieser Prüfung die höchste Stufe (Gold/Rot). Für Regina Kiefl war es ein Debüt – nicht nur, weil es ihre erste Leistungsprüfung war, sondern auch, weil sie die erste Dame aus der FFW Thenried ist, die sich der Prüfung stellte. Sie erhielt das bronzene Abzeichen. Das Schiedsrichterteam bescheinigte anschließend beiden Gruppen eine saubere und überzeugende Leistung. Alle Aufgaben, so wurde betont, wurden hervorragend erledigt. (kvo)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht